Deutsch ichwärts

LiedgedichtWillst du gebildete, willst du dumme Deutsche sehen...Willst du gebildete, willst du dumme Deutsche sehen,Willst du alte, willst du junge Deutsche sehen,dann konzentriere deinen Sinn, schaue genau hinWas und wen wirst du sehen?Was wird geschehen? Du wirst...

Siege in Kriegen

Liedgedicht/Tag 87 des russischen Ukrainekrieges Siege in Kriegen brauchen wir nichtDenn Siege verleiten die Sieger zu neuen Kriegen Und die Besiegten sinnen nach Rache in weiteren KriegenSiege in Kriegen brauchen wir nicht Wir brauchen Siege über KriegeWir brauchen...

Dichter-Motive

LiedgedichtDer eine dichtet für sein Leben gern,weil er sehr gern lebt und viel erlebtDer andere dichtet,weil er aufs wirkliche Leben verzichtet  Es bleibt ihm fern, er bleibt ihm fernDer eine dichtet über Erfolg und Fülle,der andere demaskiert dichterisch die...

DEIN GEDICHT

Liedgedicht Dein Gedicht stellst du hier einVielleicht sind dabei viele Erwartungen dein Dein Gedicht stellst du hier ein Was aus ihm wird, hast du nunnicht mehr in der HandWas wird geschehen, wirst du irgendwann sehen Dein Gedicht stellst du hier ein Findet es...

GEH!

Liedgedicht Lieber Christ, ich kann dir nur raten,alles von JESUS CHRISTUS zu erwartenLieber Christ, ich kann dir nur raten,nichts von JESUS CHRISTUS zu erwartenWisse, ohne den HEILAND kannst du nichts tunDoch du darfst nicht ruh'n, alles, allesin SEINEM SINNE, aber...

HEIMKEHR

LiedgedichtWer, wer weiss schon, wann er geht aus diesem Leben hinaus?Von Jahr, Monat, Tag und Stunde hat der Menschbis zur letzten Sekunde keine KundeJederzeit steht das Dasein abrufbereitDoch wer ist dann zum Abgang bereit? Wer, wer weiss schon, wann er geht aus...

Gebet um Rettung

Flehentliches Gebetsgedicht /Lied-Gebets-Gedicht HERR, greife ein, bitte beende meine Pein Lasse mir etwas Gutes geschehenund das Schlechte, Hinderliche von mir gehenDann werde ich wieder Hoffnung im Leben sehen Und neue Herausforderungen dank DEINER KRAFT bestehen Es...

Lebenstraum – Traumleben

LiedgedichtNicht allzu viele leben und leben dabei ihren Traum Meist lebt man so dahinMal recht, mal eher schlecht Mal lebt man so dahinMit kleinerem oder grösserem GewinnMal macht das Dasein Sinn, mal nicht Das Leben bedeutet PflichtUnd sehr, sehr häufig auch...

Liebesverlangen

Liedgedicht In seinem Liebesverlangen ist mancher Menschsein Leben lang gefangenVon Affäre zu Affäre kann ernicht zu seinem Glück gelangen Er glaubt, er schreite fort und fortzum immer erfüllteren LiebesortDoch er wirft sich und andere dabei fort In seinem...

Erschrick vor dir selbst!

Liedgedicht Wenig, wenig kann uns vor der Barbarei schützenUnd fast nichts mag aus dabei nützenMoral ist ein altersschwacher Mauerwall vor dem FallAnsichten, Meinungen, politische Systeme, Verhaltensweisen,Vorstellungen ändern sichUnd meist auch dich und mich Gesetze...

Lyrik aus Leid

Wer aus seinem Leben niemals weissüber tiefstes Leid und grösste Verzweiflung zu berichten,wie kann der darüber glaubhaft dichten?Lediglich über schwere Wunden, die dir selbst geschlagen,vermagst du poetisch eindrucksvoll zu klagenAllein mit eigenem...

Warten, warten, warten

LiedgedichtErraten? Wir warten, warten, wartenHäufig ein Leben lang Und kommen dennoch oftnicht an, nicht dran Erraten? Wir warten, warten, warten Auf dies, auf das, auf irgendwasUnd trifft es endlich ein,ist es nicht selten anders als erhofft Erraten? Wir warten,...

Besser als Hasssturm

LiedgedichtDu sagst etwas in die Welt hineinUnd damit bleibst du ganz alleinDenn keinen, keinen interessiert,was du sagst und was du magst Du sagst etwas in die Welt hinein Und damit bleibst du ganz allein Denn keiner keiner interessiert sich für dichAber denke daran:...

An stillen Wassern

AN STILLEN WASSERNIch......mit dem Kopf in den Wolkenund den Füßen im Dreck.Du warst immer hier,aber ich war zu weit weg.  Unterwegs mit den falschen,ganz dunklen Träumen,vor verschlossenen Türen,zu sinnfreien Räumen.  Ich war gottloser König,nicht vorhandener...

Lyrische Nummer eins

Mit Bedacht hat er der Dichtkunst eine neue Gattung gebracht Er hat das Internet-Alltags-Heimat-Tagebuch-Gedicht kreiert,mit dem er von Flensburg bis Klagenfurt seine Fangemeinde fasziniert Auch in Graz bleibt man ihm nicht fernIn Luzern hat man ihn ebenfalls sehr,...

Neuanfang

LiedgedichtImmer wieder fangen wir im Leben ganz neu anWir wechseln Ansichten, Arbeitsplätze,Bekannte, Freunde, Kleidung, Partner Nicht sehr oft wechseln wir Gewohnheiten,Macken und Vorlieben Wir ziehen fort, wir ziehen um von hier nach dortNicht selten auch zum weit,...

Gute Worte

LiedgedichtWären wir nur halb so gut wie unsere guten WorteWären wir nur halb so gut wie unsere guten Worte,wir wären herzensgute MenschenHerzensgute Menschen, die die Welt könnten zum Besten lenken Würden wir unseren eigenen guten Worte Gehör schenken, dann hätten...

Worte aus Sand

LiedgedichtEs gleicht dem Bauen von Sandburgen am Strand Kaum errichtet, haben schon Flut und Windalle, alle Sandburgen gesichtetund auch die eindrucksvollsten ganz, ganz  schnell vernichtet Ihr Zerstörungswerk ist im Nu verrichtet Es gleicht dem Bauen von Sandburgen...

Entnazifizierung – jetzt!

Warnendes Liedgedicht Um eine konsequente Entnazifizierung kommt Deutschland nicht herumHitler, Putin, Empörungs- und Verschwörungsmythen steckenin vielen, vielen KöpfenKlammheimlich schleichen sie sich ein und bleiben dort daheimAntisemitismus, Ausländer- und...

(Nicht) allein

LiedgedichtFühlst du dich ratlos, klein und allein,dann soll das vielleicht so sein Fühlst du dich ratlos, klein und allein,dann bist du in Wahrheit nicht alleinDenn Alleinsein braucht nicht zu seinDu kannst ganz in GOTTES Händen seinLasse dich von Herzenauf SEINE...

WIR SIND GROSS

Liedgedicht Selbst wenn mit uns nicht viel los,wir alle, alle sind sehr grossAuch wenn wir keine grossen Sachen machen,sind wir gross darin, uns gross zu machenVielleicht sind wir auch darin gross, uns kleiner als klein zu machen Selbst wenn mit uns nicht viel los,wir...

Wer ist ein Christ?

LiedgedichtWer ist ein Christ? Wer ist ein Christ? Wer ist ein Christ?Manchmal weiss ich es selbst nichtWeiss es mein Pfarrer, weiss es mein Pastor?Oder weiss es gerade der nicht, weil Theologiesehr kompliziert, widersprüchlich und schwer?Wissen es meine...

Süchtig im Netz

Gefunden habe ich mich nicht und dich sowieso nicht Nicht überwunden habe ich meine Langeweile, meine LeereIch bin stets hungrig, werde niemals satt und bleibe dabei mattMein Tun will dennoch niemals ruh'n Mein Verhalten gereicht mir nicht zur Ehre Und es wird mir...

(W)ORT

LiedgedichtAch, ginge es doch wieder fortDoch es bleibt oft ewig dortAm betreffenden Ort,dem Ort, den es traf Ein böses Wort, ein böses WortAch, ginge es doch wieder fort Doch es bleibt oft ewig dort Stephan Wannovius, 28.03.22

Denkmalspflege

Von vielen anerkannt und bewundert,hat er es längst zum Denkmal gebracht Ein Denkmal, das von seiner grossen Familie,von seiner kleinen Stadt und vom Freistaat Bayern sehr beacht'In ganz Deutschland man den berühmten Poeten kennt,auch im Ausland ehrfürchtig seinen...

Schweigen über den Krieg

Liedgedicht - Tag 27 des Ukrainekrieges Sie sprechen mit mir nicht, sie sprechen mit mir nicht Vielleicht denken sie,über Krieg und Kriegsgefahr spricht man besser nicht Sie sprechen mit mir nicht,Menschen, die ich für Freunde halteSie sagen mir nicht, wie sie die...

Wenn die Waffen schweigen

Trauriges Liedgedicht, Tag 23 des UkrainekriegesAuch wenn die Waffen wieder schweigen,die Folgen des Krieges werden lange, lange bleibenKriegsversehrte, geschundene Körper,verstörte Seelen, die bis zum Tode Ängste quälenUnzählige Tote, verschwundene MenschenVaterlose...

Der ewige Krieg

Liedgedicht anlässlich des UkrainekriegesSelbst wenn sich Völker nicht mehr bekriegen,selbst wenn eine glückliche Wende Bürgerkriege beendet, schweigt der ewige Krieg nicht Denn ein Sieg in diesem Krieg ist nicht in Sicht Er ist der Krieg, der stets entsteht, solange...

Sonnenhelle Sonnenfinsternis

Trauriges Liedgedicht für die Opfer des Nationalsozialismus  und Faschismus Sonnenschein allein macht die Menschen nicht reinDenn nicht alle lassen den Sonnenschein in ihr Herz hinein Manche sonnen sich gar in ihrer Bosheit und MenschenverachtungZur Beachtung: Auch...