TAGESBEGINN

Gedicht/Gebetsgedicht/Lied ----------------------------- Bevor wir unser Tagewerk beginnen, sollten wir uns auf das Gute und Wahre besinnen Das Gute und Wahre, das auch in den Stürmen der Zeit ewig, ewig bleibt und unsere Ängste vertreibt Lasst uns dankbar sein für eine friedliche Nacht Lasst uns dankbar sein für eine freundliche Macht, die sorgsam über uns wacht Eine freundliche Macht, die uns...

IM WORTREICH LEBEN

Komisches Gedicht ------------------- Viele können solche Menschen nicht ertragen Sie sagen: " Wer schreibt ein Gedicht, ist nicht ganz dicht. " Dieses Urteil ist so hart wie schlicht Doch es verändert kaum der Dichter Sicht Denn sie üben trotzdem keinen Verzicht aufs Gedicht Für einen wahren Künstler hat nämlich der anderen Meinung kein Gewicht Ein Lyriker kommt niemandem gleich An Worten...

HINTERM HORIZONT

Gedicht/Gebetsgedicht/Lied ------------------------------ Sie ist nicht leicht zu verstehen, sie ist nicht leicht zu verstehen Doch im festen Glauben ist sie jetzt schon zu sehen Man kann sich zudem durch Bibellektüre daran erinnern, was mit JESUS CHRISTUS nach seiner Kreuzigung alles geschehen Sie ist nicht leicht zu verstehen - die christliche Hoffnung, nach dem Tode werde es für Gottes Kinder...

ABSCHIEDSGRUSS

Ein komisches Gedicht/schwarzer Humor ------- Er sieht sein Leben enteilen, hier seine letzten Zeilen: Ich war ein Mann aus Schlesien, der niemals glaubte und sich daher keine christliche Hoffnung erlaubte Ich denke nicht mehr viel - kurz vor dem finalen Ziel Es gibt keine Wende, nur ein Aus ohne Applaus, ein, mein Ende Das war's dann wohl mit dem Mann aus Schlesien gewesien Bald findet ihr mich...

DUMME FRAGEN

Satirisches/komisches Gedicht ---------------- Nein, nein, häufig kann ich es nicht mehr ertragen: Wir Deutsche stellen uns viele, viele Fragen, die längst beantwortet sind Zum Beispiel, ob wir uns in einem Einwanderungsland befinden Du brauchst nur aus dem Haus zu gehen, schon wirst du die Antwort sehen Hörst du dich selbst und andere täglich reden, dann darf dich das Thema "Deutsche...

EINGEBORENEN-BEKENNTNIS

Komisches Gedicht -------------------- Ich muss mich dazu bekennen, ich werde mich kuenftig voller Stolz und Überzeugung einen Eingeborenen nennen Denn ich bin ein Kind der EINGEBORENEN VON TRIZONESIEN* mit ihren besonderen WESIEN* Stephan Wannovius, 15/01/24 * Ein unvergesslich selbstironischer Schlager der Besatzungszeit, als aus der Amerikanischen, Britischen und Französischen Besatzungszone...

LEID-KULTUR

Satirisches/komisches Gedicht ------------------------------- Ob wir eine deutsche Leitkultur brauchen, darüber können wir diskutieren, sprechen, trefflich streiten Aber, seien wir mal ehrlich, vielleicht sind Frage und Antwort ganz und gar entbehrlich Es gibt ja schon eine Kultur, die uns wirklich alle, alle, Arme und Reiche, Eingewanderte und Eingeborene*, Gleiche und Ungleiche, Jung und Alt,...

GESCHICHT’

So manches Gedicht beschreibt lyrisch eine traurige Geschicht' Doch gelegentlich hat auch ein Gedicht selbst eine traurige Geschicht' Stephan Wannovius, 15/01/24

LERNT MICH KENNEN!

Wenn JESUS CHRISTUS sagt: "Ihr kennt mich nicht, lernt mich kennen! ", dann werden Christen allen, die noch nicht glauben, folgendes auch aus ihrer ganz persönlichen Erfahrung nennen - sie werden seine Barmherzigkeit sein Erbarmen seine Friedfertigkeit seine Geduld seinen Gehorsam seine Gerechtigkeit, seine Gnade, seine Guete, seine Langmut seine Leidensbereitschaft seine Liebe sein Mitgefühl...

GROSSARTIG!

Ein satirisches, komisches Gedicht --------------------------------- Wer sich selbst als großartig betrachtet, den seine Umgebung meist als weder groß noch artig erachtet Manchmal sie ihn sogar verachtet Übrigens ist auch das kein großartiges Gedicht, vielleicht aber ein satirisches GROSSARTIG-Gedicht von geringem Gewicht, womöglich jedoch mit einer neuen Sicht Gerade für die GROSSARTIGEN sei...

SELBSTIRONIE

Ein komisches Gedicht ------------------------- Kein langes Gedicht, kein Abschnitt, nicht einmal ein Absatz, nur ein einziger Satz: Wenn ich mich so sehe, wenn ich vor mir stehe, dann will ich oft meinen, ich muesste über mich lachen oder weinen Noch was, noch was: Sieh' nur zu, sieh' nur zu, was ich gerade tu' Stephan Wannovius, 15/01/24

WETTERBETRACHTUNG

Komisches Gedicht --------------------- Nicht immer, nicht immer ist SONNIG SINNIG Manchmal ist REGNERISCH sehr INNIG Stephan Wannovius, 14/01/24

SlNNIG ?!?!

Durch Abschalten oder Enthalten kann man sich häufig im Leben erst richtig entfalten Stephan Wannovius, 14/01/24

L(I)EBLOSE BETTGENOSSIN

Komisches Gedicht ---------------------- Es ist nicht, es nicht besonders nett Denn wohl kaum macht es den Mangel echter Begegnungen wahrer Freundschaft tiefer Liebe wett Es - das Internet Mit dem du oft sogar gehst ins Bett Stephan Wannovius, 14/ undund 15/01/24

DORFPOESIE – UND WIE!

Satirische Betrachtung ------------------------- Auch das kleinste Dorf gehört zur Welt Es fragt sich nur, ob dieses Dorf wenigstens ein wenig Aufmerksamkeit der Welt erhält und ob das Dorf der Welt gefällt Ganz ähnlich es sich wohl mit Poetikforen im Internet verhält Es gibt diese lyrischen Weiler Es gibt ihre staendigen Bewohner Gelegentlich kommt auch mal jemand aus der nahen, weiten Welt...

LOHNEND

Satirisches/komisches Gedicht/Lied ------------------------------ Künstler, Künstler, kennst du schon, kennst du schon den Lohn der künstlerischen Illusion? Nein? Dann lernst du ihn bestimmt bald kennen Du musst dich nur ganz fest zu deinen Werken bekennen Aus Erfahrung darf ich dir seinen Namen nennen Er heißt: SPOTT UND HOHN Doch das wusste ich lange schon Stephan Wannovius,...

ZUR GEFÄLLIGEN BEACHTUNG

Satirisches Gedicht --------------------- Mit Bedacht, mit Bedacht und mit aller, aller Macht wollen du und ich ein Meisterwerk schreiben Doch meist wird es ein Mach- oder Stückwerk bleiben Denn GENIAL kommt eher selten, da die meisten Versuche meist als fatal banal gelten Stephan Wannovius, 14/01/24

VORSICHT: MACHTERGREIFUNG!

Bittersatirisches Gedicht - auch über das Unwort des Jahres 2023 --------------------------------- Wohl erst nach seiner Machtergreifung werden die meisten des neuen Reichskanzlers wahres Gesicht sehen und seine jahrelangen Absichten verstehen Wer kann, wird spätestens kurz vorher ins Ausland gehen Wem das nicht gelingt, der sein künftiges Leben in einem schrecklichen Deutschland verbringt Doch...

HEIL HÖCKE!

Ein satirisches Gedicht über eine hässliche Geschicht'! ----------------------------- Vielleicht, vielleicht wird wieder eine deutsche Demokratie versagen, weil zu wenige mutige Demokraten sie tragen Und dann kann es geschehen, dass fast alle vor Reichskanzler Björn Höcke in die Hocke gehen und zu dem neuen Zeitgeistgruß HEIL HÖCKE stehen Dann werden wir Millionen Wendehälse und Märzgefallene...

(K)EINE ROLLE

Komisches Gedicht --------------------- Sie suchen nicht unbedingt ein hübsches Gesicht Auch Übergewicht stört sie nicht Volles Haar ist ebenfalls keine Pflicht Selbst bei fortgeschrittenen Jahren üben sie keinen Verzicht Denn sie haben eine ganz andere Sicht Es sind meist unbekannte junge Damen, die sich wünschen einen aussergewöhnlichen Mann für einen geeigneten Ehe- und erträumten...

BESCHREIBUNG EINER VERTREIBUNG

Ein komisches Gedicht ----------------------- Kaum noch Bekannte, fast keine Freunde sind dir geblieben Die meisten haben dich inzwischen gemieden Ihr unausgesprochener Vorwurf: Du habest Gedichte geschrieben Das sei etwas, was kein vernünftiger Mensch tut - kein Mensch, der in sich ruht So wurde deine Lyrik zu einem schädlichen Gut Stephan Wannovius, 14/01/24

GETAN, VERTAN

Ein komisches Gedicht ------------------------ Nun nicht mehr leiden, nicht mehr leiden koennen dich die meisten Nicht nur die Menschen aus Leiden Dabei bist du von deiner Art her eher schüchtern und bescheiden Hast du mit ihnen gestritten? Haben sie unter dir gelitten? Ganz unbestritten, du hast nichts Böses getan! Doch sie meinen, du habest deine und besonders ihre Zeit mit Gedichten vertan...

ZUM NACHDENKEN

Gedicht/Liedgedicht --------------------- Wir alle, alle haben einen wunderbaren Herrn Dir leuchtet ein besonders guter, heller Stern Und du? Vielleicht liebst du deinen Stern Doch deinen Herrn hast du womoeglich gar nicht gern Dabei gaebe es deinen guten, hellen Stern nicht ohne, nicht ohne deinen wunderbaren Herrn So bleibe bitte deinem Herrn nicht länger im Herzen fern Stephan Wannovius,...

DU GEGEN DICH, ICH GEGEN MICH

Ich möchte dich mal fragen: Kannst du es ertragen, dir selbst ins Gesicht die Wahrheit zu sagen? Die Wahrheit über dich! Vielleicht sogar mit einem, deinem schonungslosen Gedicht? Oder übst du gerade bei dir selbst Verzicht auf eine klare Sicht? Ich selbst unterziehe mich dieser poetischen Pflicht Zumindest versuche ich es Denn wer die Fehler der anderen sucht, suche sie zuerst bei sich selbst...

MUTMASSUNG WEGEN ANMASSUNG

Satirisches Gedicht -------------------- Nach meinen Erfahrungen mit ihm, werde ich es nicht wagen, den Internet-Poetenkoenig nach seinen Erlebnissen und Ergebnissen bei der Präsentation seiner Gedichte gegenüber seinen Freunden, Nachbarn und früheren Lehrerkollegen zu fragen Er, der Große, wuerde kleinen Lyrikern wie mir eine ehrliche Antwort versagen Und so muss ich sie mir selbst sagen:...

KEINE ÜBERTREIBUNG

Komisches Gedicht/Lied -------------------------- Willst du freundliche Gespräche, nette Plaudereien abrupt beenden, dann solltest du mindestens eines von zwei Themen verwenden Du könntest deine Gedichte als neuen Gesprächsstoff spenden Sollte dieses Experiment misslingen, weil deine Verse wider Erwarten wohl in fremden Ohren klingen, musst du deinen tiefen Glauben an Jesus Christus einbringen...

VERTREIBUNG

Komisches Gedicht/Lied --------------------------- Möchtest du nette Kollegen, Nachbarn, Bekannte, Freunde vertreiben, dann rate ich dir, Gedichte zu schreiben, nicht darüber zu schweigen und sie ihnen zu zeigen Lässt du das alles bleiben, werden sie nette Kollegen, Nachbarn, Bekannte, Freunde bleiben Also, sage mir nicht, dein Gedicht habe kein Gewicht Es hat ebenso starkes Gewicht wie der...

NICHT ANSICHT – VERBRECHEN!

Wir müssen wieder, wieder darüber sprechen Sonst werden wir mit dem Schlimmsten rechnen Wir müssen wieder wieder darüber sprechen: Angriffskriege Antisemitismus Auschwitz-Leugnung Ausländerhass Behindertenfeindlichkeit Diktatorische Träume Faschismus Menschenhandel Nationalsozialismus Rassismus Sowjetkommunismus Totalitarismus sind keine Meinungen, sie sind Verbrechen Rechne du ebenso...

FREITAG, DER 29. DEZEMBER 2023

JAHRESENDSPURT Der Einzelhandel bilanziert begeistert: Wie toll, wie toll, viele, viele Geschäfte waren wie selten voll! Ich selbst beobachtete fast entgeistert, wie Menschen in Massen durch Läden und Einkaufszentren laufen und kaufen, kaufen, kaufen Jeder wirkte so, als wolle er persoenlich die Rezession beenden und zum Aufschwung wenden Dabei hatte wohl keiner mehr sein Weihnachtsgeld in den...

ALTER WAHN

Ich weiss nicht, ich weiss nicht, wie es um dich, Landsmann oder ausländischer Mitbürger, steht und wohin du ideologisch, politisch oder religiös-fanatisch womoeglich gehst Doch mir, doch mir kommt das Grauen, wenn Deutsche oder Immigranten den Wahnvorstellungen von gestern und vorgestern heute wieder vertrauen Auf Ausgrenzung und Hass lässt sich keine friedliche Zukunft bauen Stephan Wannovius,...