Fristlos kündbar

Sie ist fristlos kündbarUnd davon wird auch fleissig Gebrauch gemacht -die Liebe zwischen den MenschenÜber Nacht werden beste Freunde zu erbitterten Feinden Vertraute Geschäftspartner betrügennach langen Erfolgen überraschend einander Angenehme Nachbarn werden im Nu...

Respektlos

Respekt ist heute suspektCoronaleugner legen sich quer Viele Kinder ehren ihre Eltern nicht mehr Querdenker handeln verquer undmachen Staatsdienern das Leben schwerBesonders  jugendliche Verbrecher respektierenPolizei und Justiz überhaupt nicht mehrStephan Wannovius,...

Scham

Gingen die Kinder falsche, schlechte Wege,dann schämten sich früher ihre Eltern für sieHeute schämen sich verwöhnte Kinderfür ihre" langweiligen", nicht allzu reichen Eltern Stephan Wannovius, 22.02.22

Noch (un)beliebter

Fast jeder Dichter konkurriert mit seinem Gedicht um den ersten Platz Wer oder was ist beliebter, der Dichter oder sein Gedicht?Ein Mensch, den alle mögen, kann sein Gedicht an Popularität übertreffenDoch lässt er es kunstvoll sprechen, kann er zusätzlichmit...

Niemandes Freund

Wer keine Freunde hat,braucht keine FeindeEr hat sie längstSie begleiten ihn:ÄngsteEinsamkeitEntmutigungFreudlosigkeit Hilflosigkeit HoffnungslosigkeitMinderwertigkeitsgefühleSchlafstörungen Sinnlosigkeit VergeblichkeitVerlassenheitVerzweiflung Wer keine Freunde...

VÖLLIG ALLEIN

Was will dir das Schweigen zeigen?Sollst du es möglichst verschweigen?Sollst du es Menschen zeigen?Doch welchen, welchen Menschen?Was will dir das Schweigen zeigen? Du bist du, und du gehörst nicht mehr dazuKeiner möchte mit dir reden Niemand hört dir zu Nicht einer...

Soeben – gerade eben

Viele leben ihr LebenImmer und soebenAndere leben es gerade ebenStets und jetzt verletztSo ist das ebenmit dem Lebenund in dem LebenStephan Wannovius, 21.02.22

In Ungleichheit gleich

In ihrer Ungleichheit sind alle Menschen gleichEiner hat im Leben sehr, sehr  viel Glück Einem anderen glückt sein Leben kein StückEinige kommen auf ihren Karriereleitern weiter, weiterAndere müssen immer wieder scheiternAuch nicht jeder kann täglich seinen Horizont...

Stets anders

Liedgedicht Bedenke immerzu:Die anderen sind die anderenUnd du bist du Sie sind nicht wie duUnd du bist nicht wie sieBedenke immerzu,und sieh aufmerksam zu:Die anderen leben ein anderes LebenDu kannst nicht ihr Leben lebenUnd sie nicht deines Bedenke immerzu:Jedem hat...

Am falschen Ort

In Hannover machen Mundartdichter lange Gesichter Denn ohne Dialekt können sie nicht leben Und den Hannoveranern ist bekanntlich nur Hochdeutsch gegeben  In Hamburg wird a Kölsche Jeck Unverständnis erleben Karneval ist nicht der Hanseaten FallStephan Wannovius,...

Danke, Mundartdichter!

Solino/Anita Namer und Hans Hartmut Karg (HHK)verstehen sich meisterhaft auf Mundart Auch im Dialekt, auch im Dialekt sind so manche Dichter perfektDavor habe ich sehr großen Respekt Denn im Dialekt bin ich wahrlich nicht perfekt Wer das regionale Idiom poetisch...

Altersperspektive

Noch ganz hier und in Gedanken schon öfter fort - dort oben am völlig anderen Ort Was immer auch geschehen, man bleibt hier noch stehenund sehnt sich zugleich nach einem Wiedersehenmit denen, die schon fort und dortEs ist ein Dasein in der Schwebe Mit den Beinen auf...

AltersTugenden

Des Alters Tugend ist nicht ewige Jugend, nicht der Jungen KraftDenn Jugend und Kraft gingen aus der Alten Haus für immer fortDes Alters Tugend drückt sich ganz anders ausAltersmilde macht selbst härteste Charaktere mildeGelassenheit vertreibt einstige...

AltersEhrlichkeit

Vermutlich wollen wir alle ein hohes Alter erreichenDoch erreichen wir es, sollen seine Kennzeichen weichen Wir möchten dann mit allerlei Tricks erreichen,dass wir äußerlich weit Jüngeren gleichen Wir werden uns dann sogar ständig mit ihnen vergleichenWir kämpfen, sie...

Sagen und tun!

Wie wäre es, wenn jedem guten Wort,das wir sagen oder schreiben,mindestens eine gute Tat folgen würde? Dann wären unser Gerede, unsere Gedichte nicht leer,sie gäben viel, viel  mehr her Gute Worte sind an sich nicht schlecht,aber nur zusammen mit guten Handlungensind...

l-i-e-b-e

Liebe liebt sich nichtLiebe liebt dich Liebe ist wahrOder sie ist nichtLiebe dauertLiebe gibtLiebe hält Liebe vergibtLiebe zeigt niemals ReueLiebe heisst TreueStephan Wannovius, 20.02.22

Geborgen

Anerkennung will der weltliche Mensch finden Den Wunsch nach Anerkennung kannder geistliche Mensch überwinden Sein Befinden ist unabhängig davon,wie andere ihn findenNicht erst morgen, schon heute fühlt er sichallein bei JESUS CHRISTUS geborgenStephan Wannovius,...

WUTlos

Nein, nein, Wut tut nicht gutWut ist schlecht, niemals recht Wut hört nicht, Wut sieht nicht einWut lässt nicht gerade sein Wut vernichtet Vernunft Wut empört, Wut zerstörtWut zerstört dich und mich und sichDrum sei stets auf der Hut -vor deiner WutHabe Mut - gegen...

Ganz anders?

Obgleich sie unbeschreiblich ist,schreiben seit Jahrtausenden Dichterüber sie Gedicht auf GedichtSie schwärmen von ihr mit tiefen Gefühlen Mit ihren Worten rühren Poeten für sieHerzen und Seelen auf Aber vielleicht hat sie in der Wirklichkeit eher kein lyrisches...

Häufig übersehen

Ist sie da, dann bemerkst du sie oft nicht Die Gewohnheit erkennt sie häufig nichtUnd Dankbarkeit für sie ist schon gar nicht deine Sicht Geht ihr Zauber, quält sie dich Nämlich sobald sie fehlt, zählt sie für dichWeisst du wer und was sie ist?Weisst du wie sie...

Beachte nicht!

Möglicherweise achtet man dich nichtDann solltest du nicht länger auf die Achtung anderer achten Solche negativen Leute beachte besser nicht Sonst gibst du Achtung und Beachtung ein zu großes Gewicht Stephan Wannovius, 19.02.22 

Lyrischer Marktplatz

LiedgedichtAuf dem lyrischen Marktplatzbringt sich jeder poetisch ein Sein Gedicht zeigt seine Sicht der Dinge Sein Gedicht um Überzeugung und Verbreitung ringe Jeder bringt sich poetisch einTrägt seine Freuden und sein Leidenin die kleine, große Öffentlichkeit...

WIRKUNGSLOS?

Ist "Wirkungslos" ein schlimmes Los?Will der Künstler nicht Wirkung entfalten?Möchte er wenigstens ein bisschenRückmeldung bekommen und sich im Lob sonnen?Ist "Wirkungslos" ein schlimmes Los?Enttäuschter Kulturschaffender, denke daran:Wer keine Wirkung entfaltet, der...

Selbstgenügsames Gedicht

Vorsicht, Satire!Mit Gedichten ist es ähnlich wie Menschen:Will ihnen keiner Liebe schenken,müssen sie sich selbst mit Liebe bedenkenEin Gedicht, das niemand annimmt,nimmt sich am besten selbst gern an Es braucht keine fremde Anerkennung mehrDie Verse freuen sich an...

Höchster Einsatz

Hundefreunde wissen:Ihr treuer Gefährte ist sogar bereit, für Frauchenund Herrchen sein Leben zu lassen Eine solche Treue müssen Katzenliebhaber stets missen Ihr Stubentiger wird nie so vorbehaltlos zu ihnen stehen,selbst wenn auch die Mäusefänger hübsch...

Krieg oder Frieden?

Krieg oder Frieden - was ist der Ukraine und Russland beschieden?Das wissen wohl GOTT und der Herrscher im Kreml alleinAlle anderen rätseln und bangen,haben nach Überleben, Schutz und Sicherheit tiefes Verlangen Lasst uns vor des VATERS Thron treten und um Frieden...

Vierbeiniger Lebensretter

Wer in seinem Lebenvielfach die Untreue der Menschen vernommen,ist schnell auf den Hund gekommen Findet er vor dem völligen Absturz wieder Halt,hat er womöglich einen Hund als Freund bekommen Wetten? Mit seiner Treue wird der Vierbeiner ihn rettenStephan Wannovius,...

Hund oder Katz’

Hund oder Katz', das bleibt für viele eine GlaubensfrageWie man früher in Deutschland evangelisch oder katholisch war,unterscheiden sich heute Hunde- und Katzenfreunde Sie meiden sich zwar nicht wie Hund und Katz',aber sie leben und lieben verschiedenHundefrauchen und...

Einstige Glaubenshelden

In Erinnerung an Heymo Bach und Siegfried WeberSie fehlen uns - die charaktervollen alten GlaubensheldenMit ganzem Herzen waren sie Jahrzehnte für den HERRN daund uns Glaubensgeschwistern recht nah Wir bräuchten sie so dringend unter unsAch, könnten sie sich doch aus...