VERTREIBUNG

Komisches Gedicht/Lied --------------------------- Möchtest du nette Kollegen, Nachbarn, Bekannte, Freunde vertreiben, dann rate ich dir, Gedichte zu schreiben, nicht darüber zu schweigen und sie ihnen zu zeigen Lässt du das alles bleiben, werden sie nette Kollegen, Nachbarn, Bekannte, Freunde bleiben Also, sage mir nicht, dein Gedicht habe kein Gewicht Es hat ebenso starkes Gewicht wie der...

NICHT ANSICHT – VERBRECHEN!

Wir müssen wieder, wieder darüber sprechen Sonst werden wir mit dem Schlimmsten rechnen Wir müssen wieder wieder darüber sprechen: Angriffskriege Antisemitismus Auschwitz-Leugnung Ausländerhass Behindertenfeindlichkeit Diktatorische Träume Faschismus Menschenhandel Nationalsozialismus Rassismus Sowjetkommunismus Totalitarismus sind keine Meinungen, sie sind Verbrechen Rechne du ebenso...

FREITAG, DER 29. DEZEMBER 2023

JAHRESENDSPURT Der Einzelhandel bilanziert begeistert: Wie toll, wie toll, viele, viele Geschäfte waren wie selten voll! Ich selbst beobachtete fast entgeistert, wie Menschen in Massen durch Läden und Einkaufszentren laufen und kaufen, kaufen, kaufen Jeder wirkte so, als wolle er persoenlich die Rezession beenden und zum Aufschwung wenden Dabei hatte wohl keiner mehr sein Weihnachtsgeld in den...

ALTER WAHN

Ich weiss nicht, ich weiss nicht, wie es um dich, Landsmann oder ausländischer Mitbürger, steht und wohin du ideologisch, politisch oder religiös-fanatisch womoeglich gehst Doch mir, doch mir kommt das Grauen, wenn Deutsche oder Immigranten den Wahnvorstellungen von gestern und vorgestern heute wieder vertrauen Auf Ausgrenzung und Hass lässt sich keine friedliche Zukunft bauen Stephan Wannovius,...

DAS DREIZEHNTE STERNZEICHEN

Komisches Gedicht/Lied --------------------------- Ferne Sterne, ferne Sterne haben schon immer mein Interesse geweckt Ich beschaeftige mich mit ihnen gerne Jetzt habe ich eher zufällig das dreizehnte Sternzeichen entdeckt Lange, lange schien es fort Doch immer, immer war es dort Mitten unter uns Menschen Wie die zwölf anderen braucht es keinen bestimmten Ort Doch im Gegensatz zu ihnen ist es...

SCHICKSAL

Komisches Gedicht/Lied -------------------------- Früher war er froh So froh, so froh Er arbeitete im Büro Er beantwortete Beschwerden Jetzt als Rentner ist er nicht mehr froh Denn lange, lange sitzt er auf dem heimischen Klo Er hat Beschwerden, Beschwerden Wie soll das noch werden hier auf Erden? Stephan Wannovius, 13/01/24

SCHREIBT, SCHREIBT, SCHREIBT

Komisches Gedicht/Lied --------------------------- Ein Anarchist schreibt schlicht ein anarchistisches Gedicht Ein Anfänger schreibt ein Anfängergedicht Ein Beamter schreibt ein Beamtengedicht Ein Besoffener hat ein versoffenes Gesicht Mit dem Alkoholgewicht schreibt er völlig offen ein ganz und gar besoffenes Gedicht Ein frommer Christ schreibt ein christliches Gebetsgedicht Ein Ehrlicher...

LEHRREICH

Komisches Gedicht/Lied -------------------------- Ein angesehener Lehrer, ein angesehener Lehrer will ein ganz großes Lehrgedicht schreiben Doch zu oft muss es beim Belehrgedicht bleiben Die Lehrbuchredaktion kann sich deshalb nicht für eine Veröffentlichung im Schulbuch entscheiden Darum wird der Poetenpädagoge sich künftig bescheiden und solche Verlage meiden Stephan Wannovius, 12/01/24...

BEWEGEND UNBEWEGLICH

Komisches Gedicht/Lied ------------------------- Längst ist er nicht mehr mobil Er kann sich kaum noch regen und bewegen Doch für die Damenwelt ist er ein wahrer Segen Was viele aehnliche Beispiele belegen Längst ist der Alte nicht mehr mobil Dafür aber in hohem Maße IMMOBIL Niemand weiss woher, doch kaum einer hat so viele Häuser und Wohnungen wie er, wie er Da fällt die Liebe gar nicht schwer...

TOLLER ALTER HECHT

Ein komisches Gedicht/Lied ------------------------------ Der Alte, der Alte ist immer noch ein toller Hecht Alle Achtung, gar nicht schlecht! Obwohl das meiste nicht mehr echt Haar und Zähne trügen Charme, Chirurgie, Kosmetik und Kleidung luegen Auch sein Stehvermögen will nicht genügen Dennoch bereitet er den Hechtdamen höchstes Vergnügen Beileibe nicht nur den Armen unter den Damen Der Alte,...

ABSCHRECKUNG STATT MISSION

Wie wollen Christen, wie wollen Christen Nichtchristen JESU CHRISTI Liebe bringen, wenn sie untereinander um Anerkennung, Ansehen, Einfluss und die besten Plätze ringen? Wie soll das gelingen, wenn noch Glaubensferne, aber dem Evangelium gegenüber Aufgeschlossene in die Gemeinde gehen und dort sehen, wie abweisend und distanziert Brüder und auch Schwestern zueinander stehen und wie viele Suenden...

SPRICH MIT JESUS

Gedicht/Aufruf zum Gebet ------------------------------ Wenn alle mit dir brechen, wenn die gewöhnlichen menschlichen Hoffnungen zerbrechen, dann solltest du unbedingt mit JESUS CHRISTUS sprechen Wie immer es dir geht, wie immer es um dich steht, wo immer du bist, bete, bete, bete zu IHM Du kennst die biblischen Verheißungen Du nennst sie Schätze Gut, wenn du bekennst, dass du persönlich glaubst...

DENNOCH HOFFEN

Gedicht/Gebet/Gebetsgedicht ------------------------------ Wenn Ängste, Noete und Sorgen mich plagen Wenn mein Scheitern meine Feinde zur Schadenfreude will erheitern Wenn alle Türen sind für mich verschlossen und ich habe darüber die letzten Tränen vergossen Wenn ich mein komplettes Versagen nicht länger kann ertragen Wenn vor Angst nichts mehr bleibt, mich fast alles und jeder vertreibt,...

ERST RECHT

Ein komisches Gedicht/Lied ----------------------------- Ich sage, ich sage: Keine Frage, keine Frage, die Lage ist zu ernst, um uns jeglichen Spass zu rauben Die Lage ist zu ernst, um uns nicht den einen oder anderen Witz zu erlauben Lasst uns deshalb Humor gegen die Humorlosigkeit zeigen Friedhofsstill können, müssen wir ohnehin später schweigen Stephan Wannovius, 12/01/24

GEMEINSCHAFT

Ein komisches Gedicht/Lied ----------------------------- Du und ich Und er und sie sicherlich Du und ich Und er sich und sie sicherlich Wir alle finden uns täglich fröhlich hier Zu nicht nur einem Bier Denn mit einem Bier bleibt jeder mit sich alleine Ich aus Erfahrung meine: Erst das zweite, dritte, vierte, fünfte macht dem Frohsinn Beine Und mit zusätzlich ein paar Korn stoesst man leichter...

LEHRGEDICHT

Ein komisches (Ostfriesen-)Gedicht/Lied ------------------------------ Ein Lehrer aus Leer, ein Lehrer aus Leer möchte ganz zu seiner eigenen Ehr' ein großes Lehrgedicht schreiben Da kommt ebenfalls aus Leer ein Strassenkehrer daher Er macht es dem Lehrer aus Leer recht, recht schwer Denn obwohl als Mensch und von Beruf eher schlicht, verfasst gerade er das ersehnte Lehrgedicht Und so bleibt der...

MUTIG

Ein komisches Gedicht/Lied ------------------------------ Keine Spur von Frust Der August, der August hat wieder Lust - unbaendige Heiratslust Doch nie mehr im August Denn dieser Monat brachte all seinen Ehen den endgültigen Verlust Innerlich, innerlich weitgehend von schlechten Erfahrungen befreit, ist er an elf von zwölf Monaten zu jeder neuen Ehe bereit Stephan Wannovius,...

SEHR CHARMANT

Ein komisches Gedicht/Lied ---------------------------- Nicht schlecht, nicht schlecht: Herr Specht, Herr Specht ist ein ganz besonders toller Hecht! Er klopft und klopft und klopft bei allen Spechtdamen an Erst ist das vielen nicht recht Doch dann werden die meisten von ihnen verlegen Sie sind nämlich seinem Charme erlegen Sie lassen ihn sehr, sehr nah an sich ran Bis sie sich ziehen wieder an...

EINER TRAUT SICH

Ein komisches Gedicht/Lied ----------------------------- Nach jedem Verlust, nach jedem Verlust hat er nur kurze Zeit Frust Doch dann schnell wieder, wieder neue Lust Nein, nein der August, der August kann die Frauen nicht hassen Auch nach jedem Fehlversuch möchte er das Heiraten nicht lassen Trotz vorangegangener Beschwerden will er Stammgast auf dem Standesamt werden Stephan Wannovius,...

FALLBETRACHTUNG

Ein komisches Gedicht/Lied ------------------------------ Fallbetrachtung zur allgemeinen Beachtung In fast jedem Falle, in fast jedem Falle gerät ein Selbstgerechter in seine eigene egoistische Falle Er kritisiert alle, alle Er kritisiert dich und mich Doch sich, sich kritisiert er nicht Denn das widerspraeche seiner Sicht Stephan Wannovius, 11/01/24

EIN KOMISCHES GEDICHT

Dem Genre "Komisches Gedicht" gewidmet --------- Manchmal ist es ausgeklügelt, manchmal ist es schlicht Manchmal fällt es ins Gewicht, manchmal nicht Selten kommt es vor Gericht Aber stets bringt es selbst dem traurigen Leser, dem verbitterten Hörer ein Schmunzeln in sein hartes Angesicht Es handelt sich um das Genre "Komisches Gedicht" Mehr nicht Stephan Wannovius,...

FRIEDLICH DICHTEN

Besser dichten, dichten, dichten als sein Denken und Handeln auf Kriege ausrichten Doch auch beim Dichten soll man sich sprachlich der Achtung, dem Frieden und der Würde verpflichten Es gilt, auf alles Böse zu verzichten Stephan Wannovius, 10/01/24

PFLICHT ZUM GEDICHT

Es gibt sie nicht, es gibt sie nicht - die Pflicht zum täglichen Gedicht Doch einer hat eine andere Sicht Er leistet täglich eine, seine poetische Doppelschicht Ohne lyrisches Streben kann er nicht leben Vielleicht wäre es ohne Reimerei mit seinem Altersglück vorbei Doch der bayerische Staatsdichter ist immer fleißig, fleißig dabei Auch in fortgeschrittenen Jahren nimmt er sich niemals frei So...

MÄUSEPOESIE

Ein komisches Gedicht/Lied ------------------------------- Ein Gedicht, ein Gedicht kommt raus aus des Poeten Wohnung, Haus Es wagt einen winzigen Schritt in die kleine, großeWelt hinaus Doch es richtet selten was aus Denn es ist meist so unbedeutend und lebenstüchtig wie eine Maus Es wird kaum gesehen und kann nur eine kurze Zeit bestehen Stephan Wannovius, 09/01/24

UNDANK

Gedicht/Liedgedicht --------------------- Viele, viele verstehen zu leben Doch etliche verstehen nur zu überleben Viele, viele verstehen zu leben Erfolg, Gesundheit, Glück und Reichtum sind ihnen gegeben Doch etliche verstehen nur zu überleben Armut, Krankheit, Leid, Scheitern und Unglück sind ihnen gegeben Viele, viele verstehen zu leben Aber Dankbarkeit ist nur wenigen von ihnen gegeben Die...

LEBEN ODER ÜBERLEBEN?

Die einen leben, leben Die anderen überleben Gerade soeben Die einen leben, leben Ihnen scheint alles, alles Glück der Welt gegeben Die anderen überleben - Armut, Krankheit, Leid und Unglück, die ihnen gegeben Stephan Wannovius, Dalian, Nordostchina, 14/ und 16/09/23

(SICH) LEISTEN

Wer nach den Massstaeben der Gesellschaft viel leistet, kann sich eine Menge leisten Ein luxuriöses Leben, das alle Wünsche erfüllt Einen großen Auftritt, einen riesigen Freundeskreis So manche Frechheiten, Gemeinheiten, Prahlereien und Übertretungen Wer viel leistet, kann sich eine Menge, manchmal fast alles leisten Stephan Wannovius, Dalian, Nordostchina, 10/09/23

GESEHEN, ÜBERSEHEN

Jedes banale Wort eines Genialen erscheint genial Jeder einfache Satz eines Wichtigen erscheint wichtig Jeder Buchstabe eines Übersehenen wird übersehen Sollte der Unerkannte gar weise sprechen, darf niemand mit Zuhörern rechnen Stephan Wannovius, Dalian, Nordostchina, 08/09/23

GLAUBE ODER NICHT

Mit dem Glauben ist das so eine Sache Der eine glaubt an dies Der andere glaubt an das Mancher auch an irgendwas Der eine glaubt an einen Gott Der andere glaubt an keinen Gott Ein Dritter glaubt an viele, viele Götter Ein weiterer glaubt an sich - er macht sich selbst zu Gott Man kann sich mit vielen Glaubensrichtungen rational befassen und doch keine als passend für sich erfassen Man kann aber...

KAUM ANSPRECHBAR

Gedanken zu Radikalen und Verschwörungsgläubigen --------- Extremismus und Verschwörungserzaehlungen darf man nicht ignorieren Derartige wahnhafte Vorstellungen können jederzeit explodieren Gegen gefährliche Gedanken gibt es nämlich nur wenige Schranken Mit klugen Argumenten und freundlicher Zuwendung laesst sich bei Extremisten und Verschwoerungsanhaengern selten etwas erreichen Aus ihrer...