Zwischenstand

Tag 74 des UkrainekreigesZwischenstand im bedrohten,täglich mehr und mehr zerstörten LandIm Ukraine-Krieg ist kein Sieg in Sicht Selbst eine gute Aussicht auf Waffenstillstand gibt es nicht Niemand außer GOTT kann Leid und Sterben vermeidenBislang auch keiner...

NICHTIGKEIT

Die Internet- und Soziale-Medien-Welt redet jedem ein:Du musst wichtig, wichtig seinSonst wirst du nicht sein Drum richte dein ganzes Dasein darauf ein,wichtig, am besten wichtiger als die anderen zu sein Doch König Salomo, der wohl weiseste Mann der Welt,wusste auf...

Sich selbst einschätzen

Wer selbst nicht viel von sich hältWer sich selbst missfälltWen Minderwertigkeitsgefühle quälen,der möchte allen erzählen:Meine kurze Lebensspanne ist eine einzige Panne!Der sich selbst gefällt und sehr, sehr viel von sich hältDer sich als Held gross und grösser...

(S)taub

In seinem Bedeutungswahn gefangen,will der Mensch nichtzur Selbsterkenntnis gelangen:Er ist taub - er ward aus Staubund wird zu Staub Dazwischen hat GOTT ihmeine winzige Spanne Erdenleben gegeben Doch er verhält sich so,als könne er hier ewig leben Enge Grenzen sind...

Falscher Ort

LiedgedichtWorin, worin liegt der Sinn? Ich bin nicht dort, wo ich wollte hinIch befinde mich am falschen Ort,weit, weit, weit von meinen Träumen, Zielen fort Wo ich bin, da wollte ich nie hinHier werde ich weder mir noch anderen zum GewinnWorin, worin liegt der...

Traumreise

Wunschträume sind eine Gegenwelt,die heimlich zu dir hältNimmt man dir alles, alles auf der Welt,dann kannst du dennoch deine Träume behaltenDu magst sie malerisch, poetischin deinen Gedanken ausgestalten Lass es geschehen, du darfst auchim grössten Elend auf...

Liebesverlangen

Liedgedicht In seinem Liebesverlangen ist mancher Menschsein Leben lang gefangenVon Affäre zu Affäre kann ernicht zu seinem Glück gelangen Er glaubt, er schreite fort und fortzum immer erfüllteren LiebesortDoch er wirft sich und andere dabei fort In seinem...

Der Menschen Liebe

Vielleicht nicht immer reine Triebe,aber meist Austausch bedeutet der Menschen LiebeIch gebe, weil ich bekommeDu bekommst und gibst deshalb Über einer solchen Liebe Ziel lässt sich wenig sagen: Gegenseitigen Vorteil und beidseitig gutes Gefühl sollen die Herzen der...

SchlüsselErlebnis

Ein Leben lang streben wir danach,die grosse Liebe zu findenoder unseren Lieblingsmenschen an uns festzubinden Wir wollen zum perfekten Liebesglück gelangen, indem wir empfangen, empfangen, empfangenSollten wir nicht besser bedenken, unsere Liebe grosszügig zu...

Gedanken über die Liebe

Liebe kann gelingenLiebe kann misslingen Der, die eine wird sie gewinnenDer, die andere nichtManchmal ist Liebe ständig in SichtManchmal bedeutet Liebe Verzicht Liebe lässt sich nicht buchenLiebe lässt nicht erzwingen Liebe kommt nah und bleibt dennoch fortLiebe ist...

Vorsicht, Theologen!

Wenn du denkst, Theologen könnten dir stets das WORT GOTTESgenauer erklären oder gar vollständig erschließenWenn du hoffst, Theologen würden immer deinenGlaubenszweifeln wehren und deinen Glauben mehren Wenn du meinst, alle Theologen seien vorbildliche ChristenWenn du...

Nördlinger GESCHICHTEN

Nördlinger Geschichten sind täglich daSie bringen uns das erfüllte Seniorenlebenim kleinen mittelalterlichen Städtchen nahe Wir können lesen, sehen,was im Alltag dort geschehenUns darüber freuen, es bewundernund es mit Herz und Hirn verstehen Mag sein, dass die grosse...

Worte leben

Worte, die aus seinem Mund gelangen,kann der Sprecher selten fangen Oft muss er es erleben -sie entwickeln ein Eigenleben Stephan Wannovius, 7.05.22

Wort wirkt

Manches Wort, das gesprochen, hat Schlimmstes verbrochen Ein gutes Wort, das geschreiben,ist dennoch häufig  nicht in Erinnerung geblieben Ein Wort, das nur erdacht, aber nicht gesagtund nicht geschrieben, hat nichts gebracht Von einem Wort, das kommt heraus,geht...

Kulinarische Weltbürger

Kulinarisch haben wir fast alle Grenzen überwundenUnser Gaumen ist nicht an deutsche Kost gebunden Längst, längst ist unser Magen internationalItaliener haben uns Pizza und Spaghetti gebrachtWir wissen genau: Ohne Döner aus der Türkei wäre es mit unserer Abwechslung...

Nördlinger GEDICHTE

Wie komfortables Pensionärsleben glückt,erfährst du in so manchem poetischen Stück Nördlinger Gedichte beschreiben,was kluge, kunstsinnige Senioren treiben und wie sie geistig rege bleiben Schritt für Schritt, Vers für Vers nehmen siedich in erfülltes Altersdasein...

Deine, meine Welt

Der Mensch beschreibt,was ihn im Leben treibtoder was ihm bleibt Es geht ihm allein um das,was für ihn hat Gewicht Und er steht dazu Oft mutig zeigt er sein Gesicht Belanglos und schlichtoder bedeutend und gross -das ist rein persönliche Sicht Die Welt gibt es...

Kommunikation

Mit vielen Menschen magst du zumindest oberflächlich sprechenDoch nur mir wenigen kannst du wirklich rechnenEinige brechen niemals ihr Versprechen,auf keinen Fall mit einem wie dir zu sprechen Solche Menschen wollen durch ihre Ablehnungund ihren Hochmut bestechen Du...

Beneiden vermeiden

Du bist duIch bin ich Vielleicht wäre ich lieber duWomöglich würdest dugern mit mir tauschen Doch du kannst nichtin mein Innerstes lauschen Hast du Sorgen, dann höreich kein Rauschen Sie sind vor meinen Ohren verborgenDu siehst nicht michDu siehst dein Bild von mirIch...

Erschrick vor dir selbst!

Liedgedicht Wenig, wenig kann uns vor der Barbarei schützenUnd fast nichts mag aus dabei nützenMoral ist ein altersschwacher Mauerwall vor dem FallAnsichten, Meinungen, politische Systeme, Verhaltensweisen,Vorstellungen ändern sichUnd meist auch dich und mich Gesetze...

Lyrischer Blick

Das Grosse im Kleinen sehenVom Kleinen zum Grossen gehenZu eigenen Schwächen stehenDie Mängel der Demütigen gnädig übersehen Verbindungen erkennenZusammenhänge nennenScheitern bekennenHoffnung benennenDen SCHÖPFER achtenDie SCHÖPFUNG betrachten Böse und Böses...

Sie richten (nicht) viel aus

Tag 71 der russischen Ukraine-InvasionWelch eine Illusion zu hoffen,musische Menschen hegten höhere moralische Bedenken!Welch eine Illusion zu meinen,wer den Künsten zugewandt,lasse sich zum Guten und Frieden lenken!Auch Massenmörder wie Adolf Hitlerkonnten sich an...

Konträre Dichterwelten

Der eine schreibt sein Gedicht mit arrogantem, stolzem LachenDer andere kann selbst nachts vor Schmerzen nicht wachen Er verfasst Trauer, die ihn umfasst, weil ihn das Leben hasstDer eine versteht sich als Lyriker der ÜberheblichkeitDer andere als Poet der...

EheKRIEG

Hallo, Nachbarsehepaar!Regt euch nicht über Russland und denUkraine-Krieg auf und seinen Lauf!Ihr könnt nicht einmal euer eigenes Schicksal wendenund euren ohrenbetäubenden blutigen Ehekrieg beenden!Wann wird die Strasse euren Waffenstillstand hören, sehen?Werden dann...

EHE(r): Vorsicht!

Wer Eheleiden will vermeiden,der lasse sich nicht erst scheidenDenn es ist besser für ihn,gleich die Ehe zu meiden Denn: Wehe, er gehe in die Ehe Stephan Wannovius, 04.05.22

EheVERBRECHEN

Ob vor dem Traualtar oder nur im Standesamt abgegeben  -aus manchem ehrlichen, heiligen, liebevollen Eheversprechen wurden später Eheverbrechen Menschen, deren Freudentränen zur Hochzeit  flossen,haben später der, des einst Liebsten Blut vergossenStephan Wannovius,...

EheScheitern

Selbst die vermeintlich richtige Ehewahl,führt später häufig zur grossen Ehequal Sogar GOTTES KINDER sind nicht voreinander sicher Haben sie auch beide ihren HERRN recht gern,bleibt in ihrem späteren Eheleben oft die Liebe fern Ein guter Stern scheint wohl nicht für...

EheLeiden

Eine, einer findet in der Ehe das ganz, ganz grosse GlückEiner, einem anderen glückt die Ehe nicht Für fast alle sollte die Ehe der Himmel auf Erden werden Doch dank Alltag, Beschwerden, Gesten, Lieblosigkeit,Missverständnissen, Verletzungen und falschen Wortenkann...

Russische Entnazifizierung

Tag 69 der russischen Ukraine-Invasion Er verspricht, die Ukraine zu entnazifizierenDoch dabei bricht sein Militär Kultur, Moral und Recht Seine Soldaten gehen mit Methoden vor,die denen der deutschen Nationalsozialistenwie Stalins Roter Armee entsprechen Es geschehen...

Gedanken über Gedichte

Wir stellen hier unsere Gedichte und Gedanken hineinDas machen wir, jeder für sich, ganz alleinVielleicht werden unsere Gedanken,unsere Gedichte nebeneinander völlig allein seinDann reihen sie sich in endlose Sammlungen ein Sammlungen, die nur wenige berührenund kaum...