Der Philosoph

Die Zeit ist ein Philosoph! Er lehrt Dich über Politiker zu lächeln. Denen das Geld fehlt: „Für die Reperatur von Strassen, Schulen!“ Die aber keine Steuer auf grosse Vermögen erheben. Was niemandem wirklich schaden würde. Und auch viele Probleme lösen könnte. Und das...

Endlich

Ich mach einfach weiter: Mit dem Spazieren auf Wänden. Mit dem Leben auf Wolken. Mit dem Rätseln unter Perücken. Und ich lerne dabei: Nichts ist unmöglich. Das Leben ist Interessant. Die Welt ist einfach Geil. Und, es ist schön das es mich gibt! Ich mache einfach...

Das Wort

Niemand sagt Freund zu mir! Ich sage was ich denke. Ich lebe was ich will. Ich sehe was wichtig ist. Und gewinne bei jedem Schritt. Ich weiß was ich kann. Und habe Ideen. Und gehe Vorwärts. Und finde das Abenteuer. Bei einem Tee. Beim Einkaufen. Beim Putzen. Mit allem...

Der Spaziergang

Ich gehe durch die Strassen. Und beobachtedas Leben. Kinder die einfach nur spielen. Ohne dabei verlieren oder gewinnen zu wollen. Ein Musiker der Geige spielt. Ohne berühmt oder begehrt werden zu wollen. Ein General, der ein Eis isst. Ohne dafür etwas erobert oder...

Die Renovierung

Heute habe ich meine Wohnung renoviert. Und unter der Tapete habe ich Zeichnungen entdeckt: „Berge! Wälder! Seen! Menschen! Klar und gekonnt schön! Ganz einfache Zeichnungen. Aber mit aller Freiheit gezeichnet. Aber mit aller Freiheit gedacht. Aber mit aller...

Mehr

Es ist mehr als die Zeit. Es ist mehr als alles Wissen. Es ist mehr als jede Idee. Es tanzt! Es singt! Es lacht! Es träumt! Es liebt! Es küßt! Es ist das Leben! Und das bist Du! Es ist mehr als jedes Buch! Es ist mehr als ein Satz! Es ist mehr als alles Kluge! Es...

Du

Heute ist mir das größte Wort begegnet. Es ist Du! Wie: „Du ich brauche Dich! Du ich liebe Dich! Du ich treffe Dich! Und Du bist alles. Und Du fehlst mir. Und Du helfe mir!“ Und dieses Du hat die Augen von Dir. Und es lächelt wie Du. Und es redet wie Du. Und es...

Kraft

Es gibt noch diese Tage. Ich wache Morgens auf und sage mir: „Packe ein paar Sachen zusammen! Lasse alles stehen und liegen. Und gehe los!“ So irgendwie in richtung Süden. Nach Griechenland. Dann nach Israel. Und Ägypten. Und alles andere ergibt sich....

Irgendwann

Irgendwann werde ich den Satz finden. Den Satz der alles sagt. Den ganzen Sinn des Lebens. Den ganzen Sinn der Welt. Den ganzen Sinn des Menschen. Der Schöpfung! Des Universums. Der Sinn von all dem was es gibt. Kann sein, es wird einfach eine Idee sein. Sie wird mir...

Die Eltern

Manchmal denke ich so über meine Mutter nach, die ich nie kannte. Wie sie wohl war? Wie sie dachte? Was sie wollte? Wovon sie träumte? Dann fahre ich durch die Stadt. Und beobachte Gesichter. Sitze in Cafes. Und höre Gespräche. Oder rede mit Jemand. Dann liege ich auf...

Hier

ich denke du bist weit weg. wenn du einen moment traurig bist. ich denke du bist weit weg. wenn du eine sekunde nur zweifelst. ich denke du bist weit weg. wenn du glaubst nur allein zu sein. ich denke du bist sehr nah. wenn du glaubst es ist alles gut. ich denke du...

Die Aufgabe

In Zukunft will ich Engel befreien! Ich will Engel befreien, aus falschen Träumen. Ich will Engel befreien, aus falschen Phantasien Ich will Engel befreien, aus falschen Gedanken. Damit die Welt es endlich sieht, was Reichtum in Wahrheit ist. Damit die Welt es endlich...

Glauben

Das Denken ist der Freund von Gott. Und die Zeit hat ohne einen Glauben keinen Sinn. Und nur die Liebe erhält dem Leben seine Freiheit. Das was Gott ist! Oder die Zeit! Oder die Wahrheit! Ist Poesie! Immer das Leben zu sehen! Auch mit geschlossenen Augen! Neben der...

das ende

die menschen haben, das leben, besiegt. sie haben einfach aufgehört zu denken die menschen haben gott besiegt. sie haben einfach aufgehört zu denken. die menschen haben, die liebe, besiegt. sie haben einfach aufgehört zu denken. die menschen haben, die träume, besiegt...

Kleider

  Ich bin so in einem Leben angekommen. Mit Schmerztabletten ohne Ende. Ohne einen klaren Gedanken. Mit Tagen ohne viel Sinn. Und ich sehe Dich vor mir. Und das, was ich jetzt brauchte. Jemand der mir vertraut. Jemand der weiß das ich aufrichtig bin. Jemand der...

Geschlossen

Heute ist so ein Tag. Ein Tag wo mir klar wird: „Wer ich bin! Ich bin Behindert. Ich bin Sozialhilfeempfänger. Ich bin Allein. Und ich denke: „Das Einzige was mir hilft ist ein ruhiger Platz! Eine stille Ecke. Ein schöner Augenblick. Und ich dachte mir: „Ich habe Ihn...