Der Zauber-Hut

Heute nehme ich dich mit: Auf eine Gedanken-Reise mit mir. Stell dir vor ich habe einen Zauber-Hut. Wenn ich ihn aufsetze, wird er ein Gedanken-Hut. Bin ich traurig, tauche ich meine Gedanken-Pinsel in meine Tränen und male ein Lächeln mitten in mein Gesicht. Von da...

Warum, wieso, weshalb

Warum, wieso, weshalb…. Tun wir dies, tun wir jenes… Schaffen hier, wünschen da, sehen zu den Sternen, wandern durch die Welt, arbeiten, spielen, denken, machen, tun, musizieren, dichten, singen, träumen…. Warum, wieso, weshalb? ….weil in uns allen die Hoffnung lebt…...

Wenn Menschen träumen…

Wenn Menschen träumen fliegen sie mit Adlern und reiten auf Mustangs durch die Prärie. Wenn Menschen träumen schreiben sie Buchstaben auf Wolken und schicken mit Schmetterlingen Botschaften. Wenn Menschen träumen sehen sie sich durch Regenbogen verbunden und...

Liebe

Hat dich die Liebe einmal berührt, weißt du, wie sie sich anfühlt… Du bekommst einen Hauch einer Ahnung von dem, was sie ist, von dem, wie viel Kraft in ihr steckt, von dem, was möglich ist, wenn du aus ihr heraus handelst, von dem, was du bist. Hat dich die...

Gedankenspiele

Gedanken leben Gedankenleben. Gedanken leben, alleine schon dadurch, dass sie da sind. Noch mehr Leben erhalten sie, wenn wir sie aussprechen oder zu Papier bringen. Gedankenleben? Wie oft leben wir alleine in unseren Gedanken? Du liest meine Gedanken. Lässt du sie...

Traum-Kinder

Manchmal denke ich Träume haben viel mit uns gemeinsam. Als Kinder – fallen wir, stehen auf, halten uns irgendwo fest, nehmen Hände, die uns gereicht werden, schauen uns ab, wie`s andere machen und glauben daran, dass auch wir es können. Unzählige Male – bis es...

WIR

Eine Blume viele Blüten. Ein Stiel, unzählige Knospen, teilweise Blüten in voller Pracht. Unterschiedliche Entwicklungen. Jede Blüte ein Individuum, alle aus einem Ursprung. Weiß die eine Blüte von der auf der gegenüberliegenden Seite? Wissen sie, von ihrer...

Sterntaler

Du hast ein Problem? Fixiere dich nicht auf der Suche nach einer Lösung… Gib dem Himmel die Chance dir mit seinen Ideen und Möglichkeiten zu imponieren. 🙂 © A. Namer  ...

Wege des Herzens

Wenn dir mal angst und bange wird, dein Herz in die Hose rutscht… Greif mit beiden Händen hinein, hol`s hoch und lass dich von ihm leiten. Hand auf`s Herz.. Das haben wir alle schon mal gemacht und gemerkt ja – irgendwie geht´s immer weiter… © A....

Die schlafende Tänzerin

Sie liegt da so vor mir… Ich sehe in ihr – was mir so einfällt. In dem Augenblick – ist sie das für mich, was meine Gedanken aus ihr machen… In einem Augenblick …eine Feder. Irgendwem entflogen. Wem? Zu mir geflogen… Wohin war sie schon gereist? Was hat sie bereits...

Erinnerungen

  Heute habe ich mal über Erinnerungen nachgedacht… Was gibt es da so alles an Erinnerungen in mir? Schöne, nicht so schöne…und wie wirken sie auf mich? Haben sie das aus mir gemacht, was ich bin? Was bin ich? Was sind sie? Sind sie so, wie ich etwas erlebt habe, oder...

Manchmal brechen Himmel und Erde aus den Fugen

Manchmal brechen Himmel und Erde aus den Fugen. Der Sekunde Hauch berührt uns leis. Nichts ist mehr – wie es mal war. Alles in uns spürt`s  – auf einzigart`ge Weis. Manchmal brechen Himmel und Erde aus den Fugen. Es ändert sich die Sicht und wir erkennen...

Schnee

Schnee deckt die Erde zu legt ein weißes Tuch über alle Flecken macht hell rein Liebe läßt Wunden heilen legt ein weißes Tuch auf die Seele läßt strahlen das Herz © A. Namer...

Schätze

Es liegt in der Natur der Menschen, Schatzsucher zu sein.   Wahre Schätze liegen manchmal im Verborgenen….   © A. Namer  ...

Herzen am Himmel

Gestern fuhr ich einkaufen. Da sah ich plötzlich – lauter weiße Herzen am Himmel.fliegen… Was war das? Näher betrachtet – ein Pulk an Mini-Seifen-Blasen zu einem Herz geformt.. Dann dachte ich mir… …vielleicht besteht unser Herz auch aus...

Den Träumen „Raum“ schenken

Den Raum für unsere Träume, hat ihn je einer gesehen? Wie oft an einem Tage, möchten wir „in ihn“ gehen? Ist er im Kopf, im Herz, im Bauch, oder ist er nur ein Hauch? Ist er auf der Liege in der Sonne, oder in einer Regentonne? Ist er im Mond, oder...

Glück des Tages

Jeder Tag enthält alle Möglichkeiten. Vielleicht….entsteht etwas, etwas Neues? Etwas nie da gewesenes, verrücktes….einzigartiges, was weiß ich? Lächelndes, tanzendes, glückliches, verbindendes, zauberhaft wunderschönes, vertrauendes, liebendes…....

Der Rasen

Rasen kennt jeder.Es gibt ihn überall auf der Welt. Rasen in Gärten, Parks, Fußballfeldern…. Normalerweise siedeln sich da auch Gänseblümchen, Löwenzahn & Co an. Eigentlich schön anzusehen… Sie werden ausgerissen, ausgestochen, besprüht…. Rasen soll Rasen bleiben…...

Das Bild des Lebens

Das Leben ist wie das Zeichnen eines Bildes von sich selbst…. Am liebsten würden wir nur die hellen Farben wählen und großflächig alles bemalen. Doch was wäre das für ein Bild? Kontrast muss sein… So wählen wir auch manchmal die dunklen Farben, setzen hier...

Der Apfel

Ich stelle mir gerade vor, ich wäre die Blüte eines Apfels, an einem Apfelbaum. Ich glaube, das meiste, von dem, was ich mal werde, steht schon fest. So grob, jedenfalls. Wenn alles klappt, werde ich ein Apfel. Keine Birne, keine Melone und auch keine Zwetschge....

Danke

Das kleine Geschenk eines Menschen, an Zeit, an Ohr, an Herz, an Aufmerksamkeit, an Fragen und Antworten, um zu versuchen, mich als mich zu sehen, zu verstehen, hat unermesslichen Wert. © A. Namer...

Ein Blümchen steht am Wegesrand

Ein Blümchen steht am Wegesrand und wächst so vor sich hin, im Blühen und im Wachsen sieht es so seinen Sinn. Ein Blümchen steht am Wegesrand braucht Wasser, Nahrung, Licht. Es öffnet sich für jeden, zeigt allen sein Gesicht. Ein Blümchen steht am Wegesrand besucht...

Eingefroren

Hängen geblieben, am Ast des Werdens. Übrig geblieben, vom Sommer. Eingefroren – und doch so voller Zauber. © A. Namer...

Liebe

Zu lieben – ist etwas Bedeutungsvolles. Vielleicht ist es das, was uns erst zu dem werden lässt, was wir sind. Es ist mehr, als dieser erste Zauber dieses Kribbelns, dieses unwiderstehliche Haut- an Hautgefühl, dieses Verliebtseins. Man wächst darüber hinaus und...

Der erste Satz

Der erste Satz. Du schreibst ihn und schon beginnt es. Das, was dieser Satz mit dir macht. Schreib zum Beispiel „Ich schreibe gerade einen Brief!“ und schon beginnen deine Wörter zu fließen. Du sammelst deine Wörter wie Muscheln am Strand und der, der sie...

Wo alles beginnt

Der Traum von einer besseren Welt beginnt mit allem, was wir tun in unserer eigenen Welt. © A. Namer 12/2017  

starke Verbindungen

„Eine Verbindung zwischen zwei Menschen kann durch die größte Entfernung der Welt getrennt und doch stärker sein, als alles, was es auf der Welt gibt.“ © A. Namer 03/2014 ….und die Zeit spielt auch keine Rolle…....

Finde es

Finde es, das Wunder. Das Wunder in dir. Das Wunder, mit dem du König bist… Das Wunder, mit dem du der reichste Mensch der Welt bist… Das Wunder, dass dich zwischendurch dich selbst vergessen lässt… Das Wunder, dass dich wie einen Löwen kämpfen lässt… Das Wunder, das...