Interesse

Ich möchte gerne sehen… Das, was du nicht zeigst, das, was du gut verpackt ganz tief in deinem Herzen für irgendwann so aufhebst. Ich möchte gerne hören… Das, was du nicht aussprichst, das, was du innerlich nicht mal zu dir selber sagst, was zwischen...

Zauber des Lebens

Alle Babys dieser Welt, gleich welcher Art tragen einen Zauber in sich, der die Herzen berührt. Erinnern uns, dass wir selbst auch diesen Zauber mitgebracht haben und ihn immer in uns tragen. © Text: A. Namer © Bild: S. Kurley    ...

Ein leeres Blatt

Schade, gerade wollte ich etwas Schönes lesen… Hmmmm… – auch auf einem leeren Blatt – kann man lesen. Genau das, was ICH lesen möchte oder vielleicht auch das, was ich NICHT lesen möchte? Vielleicht zeigt mir dieses leere Blatt – genau...

Die Blase

Manchmal denke ich mir, jeder von uns lebt in einer Art Blase, gebildet aus unseren Erfahrungen und Vorstellungen. Geschützt durch ihre Wände ruhen wir uns gerne aus, oder behaupten „weiter geht`s nicht“. Bis wir erfahren, dass diese Blase eigentlich eine...

Kleine Wunder

Zwischen Gedanken, zwischen Zeilen, zwischen Wörtern, zwischen Atemzügen, zwischen Herzschlägen… finden sich die kleinen Wunder, wo Menschen sich berühren – ohne sich zu berühren. © A. Namer 06/2019

Lachen

Lachen – ist wie eine Umarmung mit Tönen. © A. Namer

Träume

Manchmal sind Träume Seile, mit denen man sich über Wasser hält. Manchmal sind sie auch Leuchttürme, die uns eine Richtung schenken. Manchmal sind sie ein Gebet, das Hoffnung schenkt. Manchmal sind sie etwas aus unserer Kindheit, das uns erinnert, wofür wir gekommen...

Woasst…

Ned nur Chamäleons kennan eana Farbe wechseln, sondern aa jeder vo uns. Des hoaßt: Mal da dei Leben so krachad bunt, so wia`s da gfoid! 🙂 © A. Namer...

Guten Tag lieber Tag

Guten Tag, lieber Tag Du beginnst gerade für mich…. Was hast du wohl im Gepäck? Ich bin gespannt – überrascht du mich? Gerade fange ich an – dich auszupacken und mich auszupacken – aus der Bett-Decke. 🙂 Ich bin ganz schön aufgeregt, so, als würde ich ein Geschenk...

Wenn du nicht mehr weißt, was das Leben ist…

Sieh zu…. Geh hinaus, und staune. Setz dich unter den Sternenhimmel, sieh das Funkeln, Strahlen und Leuchten, bestaune einen Sonnenauf- oder untergang, sieh den Flugkünsten eines Vogels zu, den Wolken beim Wandern…. All die Farben, all die Formen. Du wirst spüren, da...

Der kleine Indianer

Der kleine Indianer Er steckt auch in mir. Irgendwo, da drin. Der, der gerne auf Entdeckungsreise geht… Durch Steppe und Wald, durch Stadt und Land, über Stock und Stein, bei Tag oder Nacht. Der, der gerne um`s Lagerfeuer tanzt, manchmal auch verwegen drüber hüpft,...

Wörter, mit Leben

Heute schenke ich dir ein paar Wörter.Sie sind frei… Ich setze sie symbolisch in einen leeren Raum.. Mondscheinmelodie Sternengesänge Wellenreiten Feen-Staub Windgeflüster Lagerfeuer Flammentänze Simsalabim 1001 Nacht Wenn du magst, reise mit ihnen… Sie tragen dich,...

Wunder

Die Musik, die erklingt….irgendwo……ganz leise. Die dein Herz berührt, alles – in dir – zum Schwingen bringt und mit einem schwingenden Herzen – bringst zu andere Herzen zum Schwingen. Der Wassertropfen der zuerst alleine ist, sich...

Liebe

In dem Moment, in dem du Liebe in dir findest, hat deine Seele ihre Heimat gefunden. © Foto & Text: A....

Unerschöpflich

Träume so viel, so sehr, dass du glaubst, du würdest mitfließen, mit dieser Flut. Glaube so viel, so sehr, dass du glaubst, Wunder warten bereits hinter jeder Ecke. Hoffe so viel, so sehr, bis du spürst, ja, alles ist möglich. Liebe so viel, so sehr, dass du spürst,...

Hier darf ich sein

Ich träume…. von einer  Welt, in der ich sein darf – wie ich bin. Egal – ob grad traurig, fröhlich, sentimental, verletzt, übermütig, verzweifelt, glücklich, unglücklich, wütend……was auch immer….ich darf es sein. Ich darf es sein – und darf es zeigen. Mit dem Wissen –...

Flügel, die tragen

„Manchmal müssen wir auf unseren Wegen ein paar „Federn lassen“, doch vielleicht entsteht dadurch Platz für das Wachstum unserer Flügel! © A. Namer...

Ich mag dich

Ich mag dich… Ich mag dich, einfach, weil du – du – bist. Ich mag dich, weil es dich für mich gibt. Wir sind nicht immer einer Meinung, teilweise sind wir grundverschieden, doch das sind nicht ich und du, das ist, was wir tun oder denken. Ich mag...

Nicht zu vergessen…..die Liebe

Wie oft mache ich mir Gedanken…. Über die Welt, über die Politik, über die richtige Erziehung der Kinder, über`s Leben, über die Menschen, was richtig und falsch ist, ob mich jemand mag, noch so vieles mehr… Ja, ich mache Fehler, ja, manchmal verletze ich, ja,...

Beschreibungen

Ja – wie bin ich denn? Auf jeden Fall – überraschend. Es gibt keine Gebrauchsanweisung und zu Risiken und Nebenwirkungen kann auch kein Arzt oder Apotheker befragt werden. Gibt es Beschreibungen, die einen Menschen beschreiben? So – als Gebrauchsanweisung? Keine...

Wege der Natur

Ich weiß nicht, warum dieser Baum so gewachsen ist, wie er gewachsen ist. Erstmal ist kein Grund dafür ersichtlich. Der Baum… Er hat sich geöffnet. Schenkt Einblick, Durchblick, bildet einen Durchgang, ein Tor, eine Pforte… Raum für Fantasie. Im ersten Moment scheint...

Träume

  Träume.. so tief, so weit, so hoch, so breit, so lang, so rund, so eckig, so scheckig, so bunt, so kringelig, so hell, so grell, so luftig, so wild, so kräftig, so heftig, so sausig, so brausig, so strömend, so dröhnend, so gießend, so fließend, so singend, so...

Traum-Flug-Reise

Nimm Träume Sieh, was du mit ihnen alles machen kannst. Du kannst jede Sekunde neue entstehen lassen, sie fest anbinden, knebeln, fliegen lassen, mit ihnen fliegen, sie begraben, wieder ausgraben, einladen, ausladen, verwirklichen, neue entdecken, und und und… Du hast...

Nichts

Das Nichts ist ungefährlich. Du selbst bist es.   Wenn du ihm erlaubst, in dir zu wohnen, wird es sich wohlfühlen und irgendwann spürst du, dass all dieses Nichts Liebe ist. © A....

Jeder

Jeder wünscht sich Liebe…. – doch ist er auch bereit, sein Herz dafür zu öffnen, hineinblicken zu lassen, sich auf das Abenteuer einzulassen, verletzt zu werden?   Jeder wünscht sich Geborgenheit…. – doch ist er auch bereit, die Arme zu öffnen,...

Verschiedene Zeiten

In manchen Leben gibt es verschiedene Zeiten… Über manche Zeiten sprechen wir eher selten. Es sind die, in denen wir uns verlieren. Irgendwie… In der Welt, im Leben, in uns. Manchmal ist es ein weiter Weg zurück. Wir verlieren den Boden unter den Füßen und klammern...

Träumer und Träumerinnen

  Was wäre die Welt ohne die Träumer und Träumerinnen… Manchmal lächeln wir über sie, doch gerade dieses Lächeln macht unser Leben umso reicher.   Was wäre die Welt ohne die Träumer und Träumerinnen… Manchmal sind wir blind für sie, doch gerade ihre Blickwinkel...

Anfang

Manchmal findet man einen Anfang und manchmal verliert man ihn gleich wieder. Manchmal sucht man einen Anfang und bemerkt gar nicht, dass man schon mittendrin ist. Anfang. Wo fängt etwas an und wo hört es auf? Das Leben – wo fängt es an? Bei der Geburt? Bei der...

Antriebskräfte

Die Antriebskraft eines Autos ist Benzin. Ohne Benzin fährt kein Auto. (Ja, es braucht noch Öl, Kühlwasser und noch so vieles mehr), aber ohne Benzin – bewegt sich nichts. Die Antriebskraft eines Wasserrades ist Wasser. Ohne Wasser steht alles still. (Ja, es...

Weil es uns gibt…

Heute habe ich mir den Mond angesehen… Er scheint, einfach so. Manche lieben ihn… Sie singen Lieder über ihn, verliebte schmusen im Mondschein… Manche sagen: „Ich kann nicht schlafen!“ „Ich bekomme Migräne!“ „Es ist zu hell!“ Der Mond scheint… Weil er der Mond ist,...