Warum?

Manchmal frage ich mich, WARUM tue ich dieses oder jenes? Manchmal weiß ich echt nicht WARUM. Es gibt keinen wirklichen Grund. Was ich meistens aber weiß, ist: „Es fühlt sich richtig an.“ Mehr Erklärung braucht es manchmal nicht. © A....

Pflegeleicht

Pflegeleicht ist nicht immer pflegeleicht. Nicht bei der Kleidung, nicht bei den Menschen. Ich dachte oft, ich wäre pflegeleicht. Es gibt nicht viel, was ich unbedingt brauche. Ich bin ziemlich neugierig, offen für vieles, immer gesprächsbereit, kompromissbereit....

Das „dazwischen“

Ein Wassertropfen,  noch ein Wassertropfen und noch viele Wassertropfen ergeben das Meer…. Das, was es ausmacht, ist das, was die Tropfen verbindet. Ein Elektron, ein Elektron und ein Atomkern ergeben ein Atom Das, was es zusammen hält, ist die Energie, die alles...

Zuversicht

Eigentlich nur ein Wort und doch macht es ziemlich viel. Es gibt viele Wörter und jedes, verbinden wir mit etwas. Zuversicht. Mehr als Hoffnung, weniger als Gewissheit. Zuversicht, ich weiß nicht, wie`s ausgeht, aber ich bin frohen Mutes. Zuversicht, die doch ein...

Der eine Mensch

Du bist ein Mensch. Der eine Mensch unter all den Menschen, der lächelt, der traurig ist, der weint, der lacht, der wütend ist, der zornig ist, der schmunzelt, der glücklich ist, der liebt, der hasst, der redet, der schweigt, der tanzt, der singt, der…. Der eine...

Zauberer der Worte

Wir zaubern Blumen aus Träumen, lassen Steine sprechen, malen Sterne in die Tage und bändigen übermütige Buchstaben. Wir sind Zauberer der Worte. Wir spielen mit Sekunden, tanzen mit Sätzen, zeichnen Lieder in die Wolken Silben fangen an zu fliegen. Wir sind Zauberer...

Einfach mal fallen lassen

Einfach mal fallen lassen, anlehnen an dich. Gehalten werden von einem Menschen, der einfach hält, ohne festzuhalten. Einfach mal fallen lassen, alle Sorgen, alle Ängste alles gestern, alles morgen. Im Heute sein, gehalten werden von einem Menschen der gerade da ist,...

Steine

Du bist kein Stein. Ich auch nicht. Und doch erleben wir so oft nur unsere harten Außenseiten. Wir lachen, weinen, schreien in uns hinein und zeigen unserem Gegenüber im Orkan des Fühlens nur die glatte Oberfläche. Ich bin kein Stein. Du auch nicht. Ich weiß nicht, ob...

Diamanten des Lebens

Jeder von uns ist ein Schatz. Ein Schatz – der in die Welt kommt. Wir sind Roh-Diamanten – die schon zu Anfang strahlen, manchmal das Strahlen verstecken, vermeintlich verlieren, doch es ist immer da. Wir sind alle von gleichem Wert. Verschließen wir unser Herz, ist...

Rucksack des Lebens

Manchmal stelle ich mir unser Leben vor, wie einen Rucksack.   Nacheinander packen wir alle Erfahrungen hinein.   Kreuz und quer tragen wir ihn, schleppen manchmal schwer.   Doch plötzlich wenn wir straucheln, in Not sind, verzweifelt,  kommen wir drauf im Rucksack zu...

Aphorismen

Das Strahlen der Sonne – wärmt jedes Herz, jedes strahlende Herz – wärmt die Welt. Unzählige Freunde im Netz erfreuen dich, eine einzige gereichte Hand – hält dich am Leben. Erinnerungen sind wie Bilder in einem Album, doch du bist mehr – als ein Album. Alles Wissen...

Was uns begrenzt

Was uns begrenzt ist unser begrenztes Denken. Würden wir unbegrenzt denken, gäbe es keine Grenzen. © A. Namer 06/2012

Ungeweinte Tränen

Ich glaub ich hab Millionen ungeweinter Tränen in mir drin. Kannst du mal nach mir sehn`, wenn`s geht, den abgesperrten Hahn auf drehn? Ich hab wohl zu fest zugedreht vergessen, wo der Hahn wohl ist. Hab`s nie gelernt, dass man den Hahn am besten einfach offen lässt....

Die Stimme unseres Herzens

Ein Zauberer zaubert magisch, wenn er selbst voll und ganz an seine Magie glaubt. Ein Clown verzaubert Herzen, wenn er selbst voll und ganz an die Kraft seines Lächelns glaubt. Magie Zauber Humor Liebe offenbaren sich, wenn wir selbst an die Stimme unseres Herzens...

Leben funktioniert

Ich weiß nicht wie das Leben funktioniert, aber ich weiß, dass es funktioniert. Hin und wieder, nicht jeden Tag, aber immer öfter. Ich weiß zwar dadurch auch nicht „wie“, aber die letzten 2000 Jahre wusste das auch keiner… Deswegen bin ich da ganz...

Schneckenhaus

Heute habe ich ein Schneckenhaus gefunden und denke:   Schön praktisch. Wäre gar nicht so schlecht wenn ich immer eins dabei hätte.   So bräuchte ich mich nicht manchmal – in mir selber – verstecken.   Könnte – wenn mir etwas zu viel wird, mich...

An mich 2

Du wanderst durch die Welt und suchst. Suchst du im Grunde vielleicht dich? Du fragst nach der Wahrheit, Gibt es nicht so viele Wahrheiten auf der Welt, wie es Menschen gibt? Du wünscht dir die vollkommene Liebe, doch die Liebe hat viele Ausdrucksformen und du...

An mich 3

Erinnere dich, wie es schmeckt, wenn das Leben dich entdeckt. Wenn du zum ersten Mal was Neues schmeckst, am Tropfen der Entdeckung schleckst. Wie´s ist, das erste Mal zu lieben, ohne mit  Gedanken alles durchzusieben. Erinnere dich an deine Kraft, die deine eigene...

Darf ich dich berühren

Mit meinen Worten, tief in deinem Denken, das Lächeln eines Augenblicks, mitten in deinem Kopf. Mit meinen Händen, tief in deinem Empfinden, das Kribbeln der Liebe, mitten auf deiner Haut. Mit meinen Augen, tief in deiner Seele, das Leuchten der Sonne, mitten in dein...

Was bin ich?

Was bin ich? Betrachte ich das Universum. bin ich ein Staubkorn. Betrachte ich eine Ameise, bin ich ein Riese. Was bin ich? Betrachte ich einen Bettler, bin ich reich. Betrachte ich einen Millionär, bin ich arm. Was bin ich? Betrachten mich meine Kinder, komme ich aus...

Der Zauber der Liebe

In dem Moment, in dem deine Liebe zu einem anderen Menschen, einem Tier oder irgend etwas dich ganz und gar erfüllt, ist alles möglich. Wenn dann irgendetwas deinen Einsatz erfordert und du aus dieser Liebe heraus hilfst, da-bist, bei-stehst, wirkst, lösen sich all...

Liebe „ist“

Liebe Sie „ist“ einfach… Egal was wir tun oder nicht tun. Egal ob wir reden oder schweigen. Egal ob wir schreiben, singen, malen oder tanzen. Egal ob wir vor ihr Angst haben, oder ob wir uns nichts – mehr – wünschen als sie. Egal ob wir...

Traum-Wanderungen

Immer wieder gebe ich meinen Träumen die Hand und sage: „Kommt mit, ich erwecke euch zum Leben!“ Dann gehen wir spazieren und sehen, was sie brauchen. Der eine braucht Farbe. Ich nehme einen Pinsel, nehme viele verschiedene Farben und male ein Bild von ihm...

Schach

Schach Das Spiel beginnt. Die Figuren stehen bereit. Das Spielfeld ist eröffnet. Leben Das Spiel beginnt. Die Figuren stehen bereit. Das Spielfeld ist eröffnet. Spielen wir mit? © A. Namer Diesen Beitrag...

Miteinander

Einsetzen für das, was uns wichtig ist. Gehen. Auch wenn wir uns zwischendurch voneinander entfernen. Wiederkommen. Hände reichen. Gegenseitig Gemeinsam verstärkt sich die Kraft. Wir brauchen uns nicht und wir brauchen uns doch. Nicht, damit du geliebt wirst und auch...

Jeder will den Himmel

Wenn die Flüsse tanzend fließen Blumen in unseren Herzen sprießen, wenn jeder Mensch strahlt vor Glück wird die Erde zum Himmel – Stück für Stück. Wenn die Menschen sich küssen – einfach so, wenn sie wieder wissen – „wir sind froh“, wenn die Herzen wieder hüpfen –...

Kunstwerke

Ein Bildhauer – sieht in einem Felsblock die schöne Form des Kunstwerks. Jeder Mensch, die ganze Welt, ist so ein Kunstwerk. Der Zauber des Lebens liegt wohl darin, dies in allem zu erkennen. © A....

Warum?

Warum macht man etwas, was man eigentlich gar nicht will? Man macht`s, weil man`s eben macht. Man macht`s, weil man`s eben – so – macht. Man macht`s, weil es sich so gehört. Man macht`s, weil man es schon immer so macht. Man macht`s, weil es die anderen...

Wahrheiten

Ich denke – es gibt keine Wahrheit – jedenfalls keine allgemein-gültige. Ich denke – es gibt so viele Wahrheiten – wie es Menschen auf der Welt gibt. Jeder hat seine eigene Wahrheit – und seine eigene Welt – in der er lebt. Selbst...