Höher, besser, weiter….

Höher, besser, weiter, schneller, reicher? WARUM ? WO IST DER SINN ?   Wenn du glücklich sein kannst, kannst du es auch ohne äußere Einflüsse!   Lebensfreude liegt in dir selbst.   Kreiere dir die kühnsten und verrücktesten Träume zu denen du fähig bist...

Die Insel

Die Insel Hin und wieder rufe ich: „Wartet nur – irgendwann geh ich auf die Insel!“   Ich male sie mir dann in Gedanken – MEINE INSEL dort lebe ich – glücklich und zufrieden. Ich brauche wenig. Essen, Kleidung, ein Dach über den...

Perlen der Seele

Tränen sind die Perlen der Seele sagt man.   Kostbar.   Sie zeigen: Wir fühlen Wir leben Wir lieben   Lassen wir sie fließen.   Versuchen wir eine wunderschöne Perlenkette daraus zu machen, um sie der Welt zu schenken!   © Anita Namer 10/2009...

Abendträumerei

  Ich lege mich einfach in deine Arme und nehme dich und deine Seele in meine Arme, auf dass ihr ein Zuhause für diese Nacht findet und euch geborgen fühlt so wie ich und meine Seele… © A. Namer 05/2011

Ein Hauch von…..

Ich möchte deine Seele streicheln leise wie der Wind. Geborgen sollst`dich fühlen, wie ein kleines Kind.   Ich möchte deine Seele streicheln wie ein sanfter Hauch. Frieden sollst du finden, in dir selber auch.   Ich möchte deine Seele streicheln wie ein...

Es bist immer wieder du….

Es bist immer wieder du….. der, an den ich denke, wenn ich am Morgen die Augen öffne und den Tag begrüße. Es bist immer wieder du…. der, zu dem meine Gedanken fliegen, um ihm zu erzählen, was ich grad so denke. Es bist immer wieder du… der, den ich...

Farben

Der Himmel ist blau, aber er ist nicht immer gleich blau: Er ist azur-blau, ultramarin-blau, lila-blass-blau, dunkel-blau, hell-blau und manchmal, wenn Wolken da sind ist er nur grau.   Die Sonne ist gelb, aber sie ist nicht immer gleich gelb: Sie ist...

Der Dirigent

Gestern habe ich gesagt ich bin der Konzertmeister meines Lebens. Heute denke ich: Für mich selbst bin ICH der Dirigent. … und schon habe ich losgeträllert… Dabei fällt mir auf: Oh weia, durch das Losträllern war ich zwischendurch unaufmerksam. Manchmal...

Un-vor-eingenommen

Ich sitze da und schreibe….. Die Nachbars-Katze kommt durch die offene Terrassentür, schmeichelt sich an mich. Eigentlich kennt sie mich noch gar nicht. SIE IST NEU HIER ! Aber sie schmeichelt, sie legt ihren Kopf in meinen Schoß und lässt sich kraulen. Und sie...

Gedanken bekommen Flügel

Wie weit kommt man mit seinem Denken wenn man   A L L E I N E   denkt? Man dreht sich oft im Kreis. Auf einmal kommen Impulse von außen der Blick bleibt irgendwo hängen eine Begegnung ein Gespräch ein Text ein Klang und plötzlich ändert sich die Richtung und die...

Ich bin da

Ich bin da. Egal wo du mich suchst, du wirst mich finden. Ruf mich mit deinem Herzen deinen Gedanken deiner Stimme. Du kannst mich fühlen, jederzeit. © Anita Namer 11/2009

Je nachdem

Je nachdem… ist Freude ein kleines Lächeln oder ein Sprung in den Himmel….   Je nachdem… ist Trauer eine kleine Träne oder ein Sturz in den Abgrund….   Je nachdem… ist Nähe ein nebeneinander oder eine Verbindung….   Je...

Ich und du

Gefühle – du hast sie, ich hab sie doch fühlen wir gleich? Ich beschreibe…..Herzklopfen, Herzschmerzen, Wärme im Herzen, Kribbeln in den Zehen, Grummeln im Bauch….und du? O. K. – versuchen wir es mal anders…. Angenommen, ich entdecke im...

Verrückt sein

Verrückt sein ….verrückt….. Was ist verrückt? Du, ich, er, sie….es? Hmmm…. ….ich weiß eins….. ….manchmal bin ich`s gerne….. ….immer öfter…. ….tanze im Regen wie ein kleines Kind…. ….hüpfe und springe vor Freude bis zum Umfallen…. ….schlage Purzelbäume…. ….lache mich...

Plädoyer für die Liebe

Liebe Was ist das? Hmmmm…… Kraft? Energie? Gefühl? Hormone? Die Summe von….? Hat es was mit meiner Seele zu tun? Sie beginnt bei mir und endet bei mir, doch dazwischen?   Mich soll der Blitz treffen von einem Moment zum anderen und ich will mich hineinstürzen in...

Sinnes-Berührungen

Manchmal – werde ich berührt. Es ist….als würden Worte plötzlich zu Händen. Zu Händen, die streicheln wollen und die sich wünschen, gestreichelt zu werden. Es ist…als würden Worte plötzlich zu Lippen. Zu Lippen, die andere Lippen berühren wollen, ganz...