Was vor einem Monat war, haben wir fast vergessen 

Denn heute ist schon der 26. Januar

Doch in nur elf Monaten ist er wieder da:

der zweite Weihnachtsfeiertag 

Dann treffen wir als zweite Wahl

wieder die zweite Wahl 

Die weniger wichtigen Verwandten sind dann dran

Die Pflicht als strammes Pflichtprogramm

Wir fahren zu ihnen hin, wir laden sie zu uns ein

Das soll, das muss alljährlich so sein  

Nein, nein, Verzicht, Verzicht, den gibt es nicht 

Das scheint für alle häufig ein Pein 

Doch Harmonie muss am Christfest sein

Häufig lediglich zum Schein 

Unterm Tannenbaum bei Kerzenschein

Stephan Wannovius, 26.01.22

26. Januar
Beitrag bewerten

Share This