Rüde(N)dichter

von | 02.Dez.2022 | Dies & Das, Poesie, Weisheiten | 0 Kommentare

Manche Dichter benehmen sich wie Rüden,
die Ecken, Mauern, Pfosten,
Steine mit Urintropfen besprühen
Weder andere Rüden noch Tölen
sollen sich bemühen,
mit ihnen zu diskutieren
Solche Rüdendichter wollen,
indem sie ihr Revier markieren,
nichts als imponieren
Sie möchten Fleiss und
Themenvielfalt zeigen
Doch jeder, jede andere hat
zum Inhalt zu schweigen
Denn Rüdendichter sind
hochnäsig und verschlossen
Allein ihre Blase ist offen
Stephan Wannovius, 2.12.22

Anmerkung: Jeder weiss, ich tausche mich gerne aus. Es gibt auch männliche Dichter, die machen sich nichts daraus. Sie
“zeichnen sich” durch Schweigen “aus”.

Rate this post

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von amazon zu laden.

Amazon Banner

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share This