Die zwei Herzen đź’•

von | 16.Feb.2024 | Dies & Das, Liedtexte, Poesie, Weisheiten | 0 Kommentare

Die zwei Herzen đź’•

Es trafen sich zwei Herzen,
sie waren gerade frei.
Bumbum,
Bum-bum,
schlagen sie beide fĂĽr sich,
nichts weiter dabei.

Wäre nichts besonderes
und nicht neu,
Herzen schlagen
Bumbum,
Bum-Bum
doch wie ich mich freu!

Da fragt ein Herz
Bumbum,
schĂĽchtern, leise,
kann man kaum verstehen:
“Wollen wir gemeinsam auf die Reise gehen?”

Ja! Sagt das andere Herz,
Bum-bum,
das wäre schön!
Wir wollen es versuchen und wir werden sehn.

Was wird daraus entstehen,
Bumbum,
Bum-bum,
wenn zwei Herzen wie wir gemeinsam
auf die Reise gehen?

Besonders ist es, wenn aus diesen leisen Tönen eine gemeinsame, harmonische Symphonie entsteht,
auch wenn keiner genau weiĂź wohin die Reise geht.

Bum-bum,
Bum-bum.
Bumbum,
Bumbum!
Schlagen die beiden Herzen nun seit Jahren gemeinsam!
Nicht immer zusammen auf Reisen, doch niemals einsam.

Im Herzen vereint
sind SIE in alle Ewigkeit.
BUMBUM,
BUM-BUM!
denn auch wenn ein Herz nicht mehr schlägt wird es dadurch nicht stumm,
sondern schlägt weiter im gemeinsamen Takt in der Erinnerung.

5/5 - (3 votes)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share This