Als Jugendlicher und junger Erwachsener klagte ich manchmal zu GOTT:

“Wie, wie viele Weihnachtsfeste muss ich denn noch überstehen?”

Damals hatte ich wenig familiäre Harmonie gesehen 

Doch jetzt will ich gestehen: Meine verstorbenen Eltern fehlen mir sehr 

Ohne sie und die Grosseltern fällt das Christfest schwer 

Heute als alter, ruhiger Mann kann es geschehen, dass ich den VATER ängstlich frage:

“Wie viele Christfeste darf ich künftig sehen? Wie lange lässt du mich meine Frau begleiten?

Sie soll an Weihnachten nicht allein stehen!” 

So unterscheidet sich im Leben die Weihnachtsbetrachtung

So ändert sich die Weihnachtsbeachtung

Halten wir deshalb dankbar fest an jedem Weihnachtsfest!

Stephan Wannovius, 7.12.21

Weihnachtsbe(tr)achtung
Beitrag bewerten

Share This