Nein, ich möchte niemanden mit falschen Göttern quälen

Ja, ich will von der unvergleichlichen LIEBE JESU CHISTI erzählen 

Freiwillig hatte ER sein kostbares, sündloses Leben

für schlechte Menschen wie mich und dich am Kreuz dahingegeben 

Auf dass wir werden von der Last unserer Sünden frei

und seien im Glauben als GOTTES KINDER 

ewig in des VATERS Haus dabei

Wenn ich daran denk’ – welch ein unbezahlbares Geschenk!

Stephan Wannovius, 23.09.22

Unbezahlbares Geschenk
Beitrag bewerten

Share This