Literaturkritiker, sei kein unfairer Richter

über so manche Dichter!

Es geht nicht um vermeintlich kleine

oder grosse Lichter

Sieh dir immer das Genre an

Denn darauf kommt es an

Ein Alltags- oder Tagebuchgedicht

darfst du niemals am Liebes- und Leidgedicht messen

Alltags- und Tagebuchgedichte musst du

mit Alltags- und Tagebuchgedichten vergleichen

Nur so wirst du ein gerechtes Urteil erreichen

Willst du zu einer solchen Haltung stehen,

dann wirst du in jeder Gattung wahre Meister sehen

Stephan Wannovius, 23.09.22

Faire Literaturkritik
Beitrag bewerten

Share This