DEINE, MEINE MOTIVE

von | 04.Dez.2022 | Dies & Das, Poesie, Weisheiten | 0 Kommentare

Was will dein, was will mein Gedicht?
Sei es sehr kunstvoll oder eher schlicht,
habe es Gewicht oder nicht,
was, was will dein, mein Gedicht?
Soll es anderen Menschen Glaube,
Hoffnung, Liebe, Segen spenden?
Soll es Signale deiner,
meiner vermeintlichen Grösse senden?
Möchtest du dein, möchte ich mein Gedicht
gar als Denkmal verwenden?
Wenn dich, wenn mich Ehrgeiz
und Geltungssucht versuchen zu treiben,
dann, dann lassen wir das Dichten lieber bleiben
Wer sich um Ruhm dreht,
schnell vergeht
Er verzichte besser aufs Schreiben
Nur was aus des Dichters Herzen kommt,
geht womöglich zu Herzen
Und wisse: Wahre Kunst entsteht
häufig unter Schmerzen
Stephan Wannovius, 4.12.22

Rate this post

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von amazon zu laden.

Amazon Banner

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share This