Du bist du

Ich bin ich 

Vielleicht wäre ich lieber du

Womöglich würdest du

gern mit mir tauschen 

Doch du kannst nicht

in mein Innerstes lauschen 

Hast du Sorgen, dann höre

ich kein Rauschen 

Sie sind vor meinen Ohren verborgen

Du siehst nicht mich

Du siehst dein Bild von mir

Ich erkenne dich nicht wirklich

Ich kenne nur mein Bild von dir 

Verborgen und offenbar

bleibst du immerzu du

Verborgen und offenbar

bleibe ich immerzu ich 

GOTT hat sich sicherlich 

sehr viel dabei gedacht,

als er dich, als er mich gemacht

Durch Begegnungen werden

wir uns mit der Zeit eventuell ähnlicher 

Aber wir werden es wohl niemals erreichen,

uns völlig zu gleichen

Seien wir bescheiden,

beneiden wir uns gegenseitig nicht 

Stephan Wannovius, 06.05.22

Beneiden vermeiden
Beitrag bewerten

Share This