Du suchst und suchst
und doch bist du bereits alles
was du sein kannst.

Du bist der Schatz der Schätze
und der Satz der Sätze.
Du bist die Hoffnung, die bleibt
und die Umarmung, die Sorgen vertreibt.
Du bist der Kuss, der erlöst
und die Müdigkeit, die döst.
Du bist der Mensch, der gibt
und das Herz das liebt.
Du bist der Blick, der verzaubert
und die Tat, die zaudert.
Du bist das Auge, das sieht
und die Seele, die vergibt.
Du bist die Stimme, die sich erhebt
und der Fuß, der geht.
Du bist der Gedanke, der erschafft,
und geballte Lebenskraft.
Du bist das Licht, das erhellt
und das Teilchen, das zählt.
Du bist die Wahrheit – die sich zeigt,
und die Stille, die schweigt.
Du bist das Lächeln, das dir begegnet
und das Wort, das segnet.

Du bist die Liebe, die bleibt
für alle Zeit.

© A. Namer 07/2013


 

Du bist alles
5 (100%)
1x bewertet

Share This