Rosarote Brille bringt es nicht auf Dauer.
Die Welt schöner trinken leider auch nur einen kurzen Augenblick.
Den Frust raustanzen ist schön, hält aber auch nicht lang an.
Wilder, stundenlanger Sex stellt zumindest eine Zeitlang die Denkmaschine aus.
Aufregende Abenteuer erhöhen den Pulsschlag und die Lebenslust auch das Alltägliche zu überstehen.
Die Zeit rinnt wie Sand in meiner Hand.
Die Eindrücke so eindrücklich und mystisch, verschwinden im Nebel der Selbstzweifel.
Da ist diese große allumfassende Trauer die sich über alles legt.
Da ist diese allumfassende Sehnsucht die sich über alles legt.
Ankommen, Heimat finden, zur Ruhe kommen, fallenlassen.

Was würd ich nicht alles tun, um für einen Moment die Welt anzuhalten, indem ich mich vertrauensselig in deine Arme lege.
Was kann ich tun damit du dich vertrauensselig in meine Arme legst?

Fallenlassen 2019
Beitrag bewerten

Share This