Wär‘ ich

Wär‘ ich ein Gänseblümchen,
die Wiesen wären übersät
mit meinen weißen Blütchen.

Wär‘ ich ein Kaktusbaum,
so gäben alle Wüsteneien
frei den Blütentraum.

Wär‘ ich ein kleiner Vogel,
würd‘ ich die Welt befliegen,
es gäbe keine Kobel.

So aber bin ich Mensch,
kaufe mir Blumenzwiebeln,
pflanze sie reichlich ein,
bedecke sie mit Erde,
erwarte still ihr Blühen.

©Hans Hartmut Karg
2019

*

Wär‘ ich
Beitrag bewerten

Share This