Schreibst du ein Gedicht,

belächelt man dich

Doch in diesem, unserem kalten Lande

gibt es eine grössere Schande,

nämlich ein wiedergeborener Christ zu sein

Denn mit aufrichtigem Glauben 

bleibst du völlig allein 

Wer will schon an der Seite eines

scheinbar Vorvorgestrigen sein?

Verfasst du auch noch ein christliches Gedicht,

dann verlierst du völlig dein Gesicht 

Du hast gleich doppelt keinerlei Gewicht 

Du wirst zweifach gemieden 

Aber als christlicher Dichter ist dir

kein anderes Schicksal beschieden 

Du wirst es dennoch tragen und

mutige Glaubensschritte wagen

Denn du folgst dem Herrn

Stephan Wannovius, 23.11.21

Gemieden
Beitrag bewerten

Share This