VOM OBDACH-LOS berührt

von | 23.Nov.2022 | Dies & Das, Liedtexte, Poesie, Weisheiten | 0 Kommentare

Siehst du einen Obdachlosen in seiner Not,
dann gib ihm Kleidung, Getränke, Brot
Beuge dich, hocke dich zu ihm nieder
Sieh zu, er ist ein Mensch wie du
Ein Mensch, der hatte nur
weniger Glück im Leben als du
Sprich mit ihm, sprich ihm
Gutes, Mut und Segen zu
Siehst du einen Obdachlosen in seiner Not,
dann gib ihm Geld eher nicht
Doch berührt er dein Gewissen sehr und mehr,
dann sollst du ihm nur
ein bisschen Geld spenden
Dann kann er lediglich die
kleine Summe falsch verwenden
Vermutlich vermagst du selbst nicht,
ihn von der Strasse zu retten
Doch du solltest bedenken:
Würde, Liebe darfst du ihm schenken
Lässt dich der Bettler Obach-Los
auf Dauer nicht los,
dann unterstütze engagierte Kirchen,
Hilfsvereine und Sozialverbände
Ihre Mitarbeiter kennen sich oft bestens aus
und holen professionell aus der Not heraus
Stephan Wannovius, 23.11.22

Anmerkung: Besonders meine Frau hat ein grosses, weiches Herz für Bettler.
Gute, erfolgreiche Obdachlosen-Hilfe leistet mit Programmen und Einrichtungen beispielsweise die Berliner Stadtmission.

5/5 - (1 vote)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von amazon zu laden.

Amazon Banner

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share This