Seelenlast du machst

Bist zurück gegangen ohne Rast

Wir wissen nichts , nur dass es dich nicht lebendig gibt

Nie mehr können wir dich sprechen hören und lachen

Du kannst keine Bekloppten Sachen machen

Du fehlst, guter Freund

Das ist nicht fair

Denn immer nur die Frage, kaash wärst du noch hier 

Wenn hier und da, dieses und jenes nicht gewesen wäre

Wenn du gehört hättest auf deinen Kreis

Wusstest du , was wird sein?

Konntest du fühlen?

Dein letzter Moment , wie grausam, war er?

Hast du noch gedacht, etwas gefühlt?

Nachdem alles war trüb..

Wir wünschten, wir hätten dich retten, vorher schon aufhalten können

Das sind jetzt unsere Alltagssorgen

Sie werden hin und wieder auftauchen

In unseren Köpfen- immer wieder

Seelenlast
2 (40%)
1x bewertet

Share This