“Habe ich heute schon die Bibel gelesen, gebetet,/

genügend Zeit mit Gott verbracht?”, fragt sich//

der fromme Christ oder seine Glaubensschwester//

“Habe ich heute schon wichtig gegendert, richtig/

die deutsche Sprache geändert?”, quält sich//

ein_e moderne*r ZeitgenossIn//

Empört ruft sie, er, divers den Christen zu:” Hinfort/

seid ihr keine Christen mehr! Ihr seid jetzt/

ChristInnen oder Christ*innen, /

vielleicht auch Christ_innen!”/

Und fügt hinzu:” Schau, Gott schuf euch nicht /

als Mann und Frau, sondern als viel und mehr!/

Nun habt ihr die Ehr –  nur zwei Geschlechter, /

das ist lange her!”/

ZeitgenossIn//
Beitrag bewerten

Share This