Wie ist es,
wenn du einfach mal alles vergisst?

Wer du bist
und was du glaubst – zu sein.

Wie du aussiehst,
wie andere dich sehen
und vor allem
wie du dich selbst siehst.
Vergiss es.

Was du tust,
was du glaubst, tun zu müssen
was andere glauben, was du tun müsstest
und was du glaubst, zu brauchen
um leben zu können.
Vergiss es.

Woran du dich erinnerst,
und was du glaubst – erfahren zu haben.
Was sich wiederholen könnte,
oder auch nicht.
Vergiss es.

Alles, was dir je gesagt wurde,
über Gut und Böse, Rechte und Pflichten,
Gesetzmäßigkeiten, Gesund und Ungesund,
Richtig und Falsch.
Vergiss es.

Alle deine Grenzen
Alle deine Ängste
Alle deine Zweifel
Alle deine Fragen
hab
Sekunden-Alzheimer 😉
Vergiss sie

…und nun
Hör in dein Herz!!

Was würdest du tun?
Wer würdest du sein?
Wie würdest du sein?

….und
Wie fühlt sich das an??

© Anita Namer 03/2016

Darf ich dich mal was fragen?
5 (100%)
1x bewertet

Share This