Zu lange bin ich ruhig geblieben,
zu lange habe ich geschwiegen.
Und dann hab’ ich dich angelogen;
Hab’ mich in Sicherheit gewogen,
dass ich dir nach Wünschen spreche,
wenn ich schon mein Schweigen breche.
Dabei hab’ ich unterschätzt,
wie sehr dein Schweigen mich verletzt.
Jetzt schweigen wir uns beide an,
weil keiner mehr was sagen kann.
So trennen sich die Weg hier,
Doch alles Gute wünsch’ ich dir !

Kommunikation
5 (100%)
1x bewertet

Share This