Ich glaub ich hab
Millionen ungeweinter Tränen in mir drin.
Kannst du mal nach mir sehn`,
wenn`s geht,
den abgesperrten Hahn auf drehn?

Ich hab wohl zu fest zugedreht
vergessen, wo der Hahn wohl ist.
Hab`s nie gelernt,
dass man den Hahn
am besten einfach offen lässt.

Ich glaub wenn diese Tränen dann mal fließen
brechen alle Dämme ein
und gleich danach
bin ich im Fluss
und kann ich selber sein.

© A. Namer 08/2012

Diesen Beitrag empfehlen:

Ungeweinte Tränen
1 (20%)
1x bewertet

Share This