Allerhand, für neun Euro monatlich geht’s 

durchs ganze, ganze Land 

Arm und Reich, Jung und Alt

rücken sich gegenseitig auf die Pelle

Da gibt es nicht nur an den Ein- und Ausstiegstüren 

häufig Berührung – auch ohne jegliche Verführung 

Denn im deutschen Billigbahnsommer

existiert keine Ausweichstelle  

Dicht an dicht ist auf den Bahnsteigen Pflicht

In langsamen, stets überfüllten Zügen

hat jedermann das volle Reisevergnügen 

Egal, wohin ihr wollt: Die Eisenbahngesellschaften

setzen auf regionalen Strecken alles ein, was rollt

Keinem darf man raten, für neun Euro im Monat

Perfektion und Pünktlichkeit zu erwarten

Improvisation ist bei den Eisenbahnern gefragt,

Geduld und Verständnis bei den Fahrgästen angesagt

Passagieren können so viele kleine,

grosse Abenteuer passieren 

Stephan Wannovius, 21.07.22

Billigbahnsommer 2022
5 (100%)
1x bewertet

Share This