Großstadt-Elend

Deine grosse Stadt hast du irgendwann sattDie Armut und Not vieler Menschen dortmachen dich hilflos und mattIm Stadtzentrum wirst du auf Schritt und TrittBettler, Drogensüchtige, Flaschensammler,Gebrochene, psychisch Gestörte, Obdachloseund Zerlumpte sehen Du kannst...

Begegnmungen

Sitzt wohlig unterm großen BlätterdachSitzt am Graben des Schlosses mit BäumenDen grünen Riesen, die den Weg hier säumenHintan stilles Gewässer, gespeist von einem BachEin Barde kommt des Wegs sehr galantMit Flöte im Mund, eine Laute geschultertEine Kinderschar dabei,...

Rest wird Fülle

Liedgedicht Vielleicht ist von deinem Glaubennur ein kleiner Rest geblieben Dann ist dir mehr als vielen anderen beschieden Denn ihr Glaubenstank ist leerUnd oft war da vorher auch nicht mehr Vielleicht ist von deinem Glaubennur ein kleiner Rest geblieben Dann ist dir...

Ablehnung wird Annahme

Eventuell gefallen dir Menschen Aber eventuell gefällst du Menschen nicht Vielleicht liebst du die WeltAber vielleicht liebt die Welt dich nicht Dann soll es womöglich so seinVermutlich will dich GOTTvon Menschen, von der Weltund dir selbst befrei'nDein himmlischer...

Alle Kunst

  Alle Kunst Alle Kunst,die wirklich groß ist,hat naturnahe, religiöseoder erotische Wurzeln. Wo sie in Farbe oder Schwarz lebt,gebracht in eigenwillige Form,hat es die Imagination oft schwerbis ins Begreifen zu gelangen. Vergiss deshalb niemals,dass Deine Kunstden...

Wenn die Jahre kommen

  Wenn die Jahre kommen Wenn die Jahre kommen,Die wir nicht erwarten,Können wir niemals sagen,Ob Hoffnung die Zukunft retten kann. Ziehen Nebelschwaden in Seelenfugen,Verteilen sich nur noch Nachtkaltwinde,Verdunkeln Grauwände den Himmel gar,Fällt die Hoffnung wie...

Kraft der Erkenntnis

Durch diese Welt zu laufen voller Energie, entspricht keiner bestimmten Philosophie.Eine Tatsache die jener erreichen kann, Wie?.. Keine Ablenkung und immer bleiben daran.Durch diese Aura werden auch andere erweckt, Und dies löst aus einen Dominoeffekt.Durch das...

Das, was zählt

Es gibt soo viele schöne Plätze auf der Erde,wo man sein kann:Auf Bergen,auf dem Meer,am Strand,im Wald,auf einer Wiese,zuhause. Es gibt soo viele Schätze auf der Erde,Gold,Geld,Edelsteine,Autosund noch so vieles mehr. Es gibt sooo viele Momentedes Lächelns,des...

Kleiner, grosser Schritt

Es ist bekannt - wirklich ein jeder hat es in der Hand:Jeder kleine Schritt verändert möglicherweise das Land Einer muss ihn erstmals mutig gehenVielleicht werden das andere sehenUnd Schritt für Schritt mit ihm gehenSo kann aus Kleinem große Veränderung geschehen Im...

Dichters Taten

Vielleicht dichtest du, vielleicht dichte ichfür Ansehen, gegen Angst Vielleicht schreibst du, vielleicht schreibe ichfür Bekanntheit, gegen Bedeutungslosigkeit Vielleicht verfasst du, vielleicht verfasse ich Gedichtefür Freiheit, gegen Fron für Freude, gegen...

Kein falsches Wort

Gewidmet dem "stolzen Bürgermeister"Spricht dein Nachbar mit dir nicht,dann ärgere dich nichtIhr braucht euch nichts ausser vielleichtpflichtgemäß "Guten Tag!" zu sagen Mehr kann er nicht ertragen Vorteil für dich: Nie musst du dich damit plagen,ihm zu viel oder ein...

Rosenodeur

  Rosenodeur Uns mögen Rosen erblühen,Ihre Düfte zu Herzen ziehen,Damit dort mit seinem CharmeDie Natur sich unsrer erbarme. Es gibt der Versuche vieleZu entkommen gewohnter Tretmühle,Wo nur Plauderdampf erzeugt,Mancher Geist sich zum Nichtstun beugt. Der Mensch muss...

WEGE, WEGE

Eigentlich ganz einfach,wenn ich Herz und Verstand frageDoch die Entscheidung fällt miroft sehr, sehr schwerIch kann meine Wege gehenIch kann deine Wege gehen Ich kann SEINE Wege gehenIch weiss: Nur auf SEINEN Wegenwerde ich bestehenDenn allein dort werde ichGOTTES...

NACH SEINEM BILDE

Mensch, hast du bedacht:GOTT, der ALLMÄCHTIGE, hat dich erdacht Doch was hast du selbst,was haben andere Menschen daraus gemacht?Du selbst und sie haben dichmöglicherweise sehr verformt Aber GOTTES KINDERN ist es beschieden:Der VATER kann sie wieder gerade biegen Bist...

Zur Feier

  Zur Feier Die Sonne leuchtet jeden Winkel aus,Im Weingut wächst langsam die Stimmung:Schon kommt aus dem Grill gar Feines heraus,Alle Zecher freu'n sich in bester Gesellung. Sie sind so gern hierher gekommen,Zum Teil von sehr weit her, aus dem hohen Norden,Haben...

Herzens-Dinge

Es heißt:"Man sieht nur mit dem Herzen gut!" Ich weiß:"Man sieht,hört,fühlt,denkt,spricht,und handeltaus und mit dem Herzen gut!"© A. Namer

Die Blaupause

 Meine Blaupause existiert,das – so wie ich mich gedacht habe,kann ich immer wieder sein.© A. Namer 

Fühlen

FÜHLEN.....FÜHLEN.....FÜHLEN....mit Haut und Haaren,von der obersten Haarspitzebis zu den Zehenspitzen,HERZ auf, Herz auf, Herz auf....Ich öffne mein Herz und erlaubeeinen Blick in meine Seelesehe in Augenund fühle....spüre....LiebeDIE Liebeaus der wir alle...

IMMER WENIGER

Meiden dich deine Glaubensgeschwister,meidet dich dein Pfarrer, Pastor, dann begebe dich näher zum HERRNMit deiner Familie, deiner Frau oder ganz alleindarfst du weiterhin GOTTES KINDin des VATERS NÄHE sein Du sollst dich von dem Urteilanderer Menschen...

So ist denn

  So ist denn So ist denn „von der Schippe springen“Mitunter gar ein Fluchtideal,Dem manche gern ein Loblied singen,Nicht stets, doch immer wieder mal. Wer sitzt schon gern in RaupenschaufelnUnd wartet, bis man ihn auskippt,Nicht hörend, was die andern...

Abtropfen lassen!

  Abtropfen lassen! Da gibt es Lehrerkollegien,Die hocken ganztägig beisammen,Reden sich heiß, sammeln die Medien,Als wüchsen damit Himmelsflammen. Natürlich macht man ihnen schmackhaft,Dass man sich von der Seele redet,Was einen sonst nimmt schwer in Haft,Man auch...

Auf falschen Wegen

Liedgedicht Vieles, vieles habe ich ausprobiertUnd von fast nichts habe ich profitiert Vieles, vieles habe ich ausprobiert Nicht einmal schlechten Menschenhabe ich damit imponiertVieles, vieles habe ich ausprobiert Im Rückblick des Alters bin ichüber manches...

Menschen der Wahl – Menschen der Qual

Menschen der Wahl haben eine Wahl Menschen, die andere Menschen erwählen und wählen, dürfen selbst wählen und oft auch erwählen Menschen der Wahl sind Menschen, die unter Menschen zählen Menschen der Qual ohne Zahlwill keiner wählen oder erwählen Sie zählen nicht Sie...

Schau in meine Augen

Schau in meine Augenschau in mein Gesichtschau in meine Seelealles andere bin ich nicht.  Höre in die Stillehöre was sie fragthöre in mein Herzhöre was es sagt. Schau in meine Augenschau in mein Gesichtschau in meine Seelesie spiegelt dir dein Licht. Höre in die...

Beschreibungen

 Gibt es Beschreibungen, die einen Menschen beschreiben?So - als Gebrauchsanweisung?Keine Ahnung - ich versuch`s mal bei mir...Mal bin ich kribbelbunt, mal schwarz, mal weiß, mal grün, mal blau, mal rot, mal orange, mal bunt,mal tanzen meine Gedanken himmelwärts, mal...

Ich

ALLESwas mein Leben IST- ist meine WAHLum zu erfahrenWER ICH BINund was ich alles SEIN KANN....und wenn es meine Wahl istoder die Wahl meiner Seeleso habe ich mir auch zugetrautES ZU BESTEHEN!© Anita Namer

Wertvolle Tränen

 Was wäredie Weltohne Tränen....es gäbedas Lachennicht mehr!  © Anita Namer  

Pool der Möglichkeiten

Ich springein den Pool der Möglichkeiten,fließe mit dem Fluss des Lebenslass mich treiben, wo er mich hin treibt,gehe mal an Land,schwimme weiter...Ich willdie Welt und ihre Wunder entdecken,einen Baum umarmen, auf einer Wiese liegen,Wolken fragen, ob sie Lust haben,...

Niederlage gewinnt

Schliesst man dich aus,dann mache dir nichts daraus Hinterher wirst du vielleicht sehen: Es musste zu deinem Besten so geschehen Nur dadurch konntest du neue Wege gehen und eventuell sogar weit, weitgrößere Herausforderungen bestehenErst durch deine vermeintliche...

Hirt und Schaf

  Hirt und Schaf Das Bild vom Pferch mit der SchafherdeBegleitet meinen Augenfrieden,Der immer wieder sich vermehrte,Wenn ich Natur hab' nicht gemieden. Im Morgenlicht stehen sie alleSo still, wo sie ganz wohlbehütetVom Hund wie in geschlossener HalleErfahren, dass...