Zeitbegrenzung

 

Du hattest zu viel Zeit

in Deine Abendarbeit gelegt,

was Deinem Weiterstreben

nur spärlich Freiheit sichert.

 

Heute weißt Du es besser:

Die Zeit ist eine doppelköpfige Sphinx.

 

Sie gibt Dir

scheinbar viel Kraft zum Erfolg,

ist mehrend unendlich offen.

 

Und doch vermag sie

Dich immer wieder

mit Nebensächlichkeiten,

Bedeutungsunwürdigkeiten

von liebendem Herzen zu trennen,

das mehr ist als Notwendigkeit.

 

Du allein hast es in der Hand,

Deine Zeit selbst zu begrenzen,

damit mit der Last der Verantwortung

nicht die Lust dem Leben entschwindet.

 

 

©Hans Hartmut Karg

2021

 

*

Zeitbegrenzung
Beitrag bewerten

Share This