Ein Windhauch

Manchmal ist es ein Gefühl, eine Ahnung, ein Hauch. So präsent, so spürbar. So - wie du es oft bist. Plötzlich unvorhersehbar, so - als wärst du bei mir und würdest mit mir reden. So, als würde sich - was du gerade fühlst mit jedem Atemzug auf mich übertragen. So.....als hätte jeder Windhauch eine Botschaft und eine innere Stimme erzählt mir – von dir. © A. Namer...

Wortblüten

Ich versuche zu schreiben! Aber kein Satz stimmt! Nur noch Blumen ohne Farben! Nur noch Bäume ohne Blätter! Nur noch Wiesen ohne Zauber! Die Welt voll leerer Plätze! Und ich schreibe einen Brief: "Bitte treffe Dich wieder mit mir! Bitte rede wieder mit mir! Bitte lebe wieder mit mir!" Denn ich brauche dieses Lächeln! Denn ich brauche diese Gespräche! Denn ich brauche diese Gedanken! All das was...

Der Zauber der Liebe

Einen Hauch dessen, wie viel Bedeutung ein einzelner Mensch in dieser Welt hat, erfahren wir, wenn wir lieben. © A. Namer

Alles enthalten

Ein Stammbaum erzählt uns, wer vor uns war, wer nach uns bereits da ist. Ein Baum als Symbol. In einem Baum-Samenkorn ist ALLES enthalten. Der Sprössling, der ganze Baum, all seine Blätter, all seine Früchte, all seine neuen Samen, und die wieder daraus entstehenden neuen Bäume, Blätter, Früchte, Samen. Gleichzeitig auch immer der Abbau, der Verfall, der Humus, die Neuentstehung. Alles...

Jetzt

Jetzt wünsche ich mir das erste Wort, das mit so vielem gesagt werden will und doch im Moment nicht über meine Lippen kommt. Jetzt wünsche ich mir den tiefen Blick, ins Unsichtbare und doch bleiben meine Augen an der Oberfläche hängen. Jetzt wünsche ich mir meine Hand, die deine hält und doch hängt sie im Moment verloren an meiner Seite. Jetzt wünsche ich mir die Stimme meines Herzens, die mich...

Erwachsen

Viele wollen mich und ich will auch viele.  Weil ich jetzt alt genug bin und auch single und es ist der richtige Moment, um endlich herauszufinden wie gut man aus anderen Betten Sterne beobachten kann. Auch wenn ich schauspielerisches Talent noch nie mein Eigen nennen konnte, hab ich die Rolle durchaus authentisch gespielt.  

Nichts geht verloren

Wie oft glaubten wir schon etwas "verloren" zu haben und doch geht nie auch nur irgendwas verloren. Kein Lächeln Kein Wort Kein Atemzug Kein Gedanke Kein Sonnenstrahl Kein Kuss Keine Umarmung Kein Blick Kein Gefühl Keine Erinnerung Keine Handlung Keine Liebe Kein Mensch Kein Stein Nichts ...und wenn wir in unser Herz spüren.... finden wir alles. Auch uns..... © A. Namer 04/2014 (heute - in...

Das eine Kleine

Alleine liegt er dort, Seine Gefühle schickt er fort. Sehnt sich nach der Vergangenheit, die Wahrheit ist, nicht ganz gescheit. Leeres Herz und tiefe Steine erfühlt dieses eine kleine Ihn mit großen Wunder, so scheint seine Welt schon viel bunter. Kann den Schmerz kaum ertragen, zu Ohren stehen ihm die Klagen. Will doch nur Wärem spüren, und dieses kalte Leben nicht mehr führen.

Kopf hoch

Schwer es ist ihn immer oben zu halten, doch nur dort kann er schalten und walten. Denn lässt du ihn hängen, lernst du dich niemals kennen. Und du wirst nie wissen was du kannst leisten, so wie die meisten. Weil wer nicht wagt, der nicht gewinnt, und sich dies erst später besinnt. Denn mit ein bisschen Mut kann man vieles schaffen, Das muss man raffen.

Erdrückend

Wenn ins helle Licht, die Dunkelheit einbricht. Dann geht es einem so wie allen, man fühlt sich irgendwie überfallen. Fast schon erdrückt und niedergehalten, man kann nichts mehr tun oder schalten. Man ist hilflos und weiß nicht was ist los? das ist kein schönes Los!

Nach Wien

Nach Wien werd ich gehen, doch dich nie wieder sehen. All die Blumen blühen wieder auf, nur Sie, Sie wacht nimmer auf.

Wiener Mädchen

Mein liebstes Mädchen aus Wien, wie oft lag ich für dich auf den Knien? Meine Knie schmerzten, doch mein Herz es lachte, Wie oft es um den verstand mich Brachte.   Kann dich nicht sehen, kann dich nicht hören. Wohin soll ich gehen? Mich weiter zerstören?! Hören kann ich nur dein letztes Wort, sehen nur den letzten Ort.

Der Abend

Manchmal rot, manchmal blau. Doch niemals tot, dafür öfter grau. Manchmal hell, manchmal dämmernd. Vorbei geht er schnell, öfter auch hämmernd. Manchmal trüb, manchmal klar. Jedoch nie müd, all das ist wahr.

Das Wunder des Pfirsichs

Letztes Jahr bekam ich zum Geburtstag ein Pfirsichbäumchen geschenkt. Es stand im Topf auf meiner Terrasse, trug leckere Früchte und erfreute mich jeden Tag. Dann kam der Herbst. Was tun? Ich wollte es nicht in den Garten pflanzen. Irgendwie war es noch zu klein dazu. Ich hatte Angst, es würde erfrieren. Ohne lange nachzudenken, stellte ich es zum Schutz vor Frost einfach ins Wohnzimmer. Es...

Altes Jahr – neues Jahr

Altes Jahr - neues Jahr. Alte Kleider - neue Kleider? Ich denke an Ziele und Wünsche, Hoffnungen und Träume. Was geschieht mit dem alten Jahr? Trage ich alles, was in ihm war - in einem Rucksack mit, oder binde ich alles an einen Luftballon und lass es fliegen? Das Bild mit den Luftballons gefällt mir. Möge der Himmel - mein Jahr für mich tragen 🙂 So binde ich ganz viel des alten Jahres an...

Danach

Jubelstimmung Raketen schießen in die Luft Gute Vorsätze schießen ins Kraut Wunschlawinen rollen durch die Straßen Wetteifern mit grauen Feinstaubschwaden Deren Grau die Farbe jenes Alltags beschreiben In dem die Menschen nach durchzechter Nacht aufwachen werden

Ein neues Jahr

Das neue Jahr steht kurz bevor, das alte sagt "Adieu" ganz leise, drum hole jetzt zwei Gläser vor und geh mit mir auf Reise. Das Alte lasse los sodann, damit das Neue kommen kann. Komm und lass uns nun darauf trinken, dass uns glückliche Zeiten winken.

verwehend

Ich bin voll von Gedanken Und singe dabei Ich träume vom Leben Und fürcht mich dabei Den Wörtern verfallen Und doch am Schweigen Mein Tanz ist vorbei Ich kann hier nicht bleiben

Goldwaage

Aufgelegt und gegeneinander abgewogen Was legen wir nicht alles auf - Worte Sätze Reden Sprachen Menschen Ganze Völker Die Goldwaage bewegt sich Die Goldwaage schlägt aus Schlägt jenen ins Gesicht die glauben be- und verurteilen zu müssen

Das Wunder der Weihnacht

Das Wunder der Weihnacht ist vielleicht, zu spüren, dass dieses Wunder, auch in uns ist. Das Kind und alles, was zum Kind sein dazugehört (und es gehört unendlich viel dazu) ist immer auch in uns. © A. Namer Ich wünsche allen frohe Weihnachten und ein glückliches, gesegnetes, und vor allem gesundes Jahr 2019.

21.12.18

Ein Hoffnungsschimmer kam zu mir heute morgen Ich fühlte mich momentan als ich mehr könnte Für einen Augenblick verschwanden alle meine Sorgen Die Weile ohne Stress hier - speziell für mich nur heute morgen!

20.12.18

Frei von allem Allein in vier Wänden Weit von Verwandten Nah bei Fremden Ohne die Zunge im Mund Ohne Geld für eine Fahrkarte Aber mit schwachem Gesund Und Tränen in den Augen So sieht das "schöne" Ausland aus Bist du sicher, hä? Hundertprozentig JA Ich muss schnell hinaus

Die Umgebung

Ist es nicht so, dass Wir - als Mensch, eine gewisse Gleichheit mit anderem Leben haben? Ist es nicht so, das wir genau wie jede Pflanze, jedes Tier, eine Verantwortung für Balance tragen? Andere Lebewesen sind sich dieser Verantwortung nicht bewusst, Sie erhalten diese einfach. Doch Wir, als einziges, großes intelligentes Wesen, schaffen es, durch Ignoranz und Gleichgültigkeit, uns dieser...

Das alte Spiel

Tropfen für Tropfen, fließt Es in den Schacht. Beleibt, belebt, mit Manneskraft. Wieder und wieder, Tag für Tag, bis Es dich nicht mehr zu heben vermag. Suchst was neues, einen schnelleren Reiz, immer stärker und stärker, bis Es dein Herz zerreißt. Das Gefühl vom Leben, Es zu stimulieren. Die Angst zu brechen, Es zu verlieren.          ...

Moderne Difussion

  Blinde Lichter spielen Streiche, gaukeln Wahrheit vor. Residiert wie eine Leiche, durch Reize steigt Er hoch empor. Fliegt auf Träumen dem Leben davon, aus Angst durch seinige Konfrontation. Doch wird Er geweckt durch die grimmige Fratze, gespiegelt von dem was Ihn immer schon Plagte.

Unglücklich Verliebt

Unglücklich verliebt Leider können wir es uns nicht aussuchen in wen wir uns verlieben. Es geschieht völlig von selbst ohne, dass wir es beeinflussen können. Es ist ein selbst mitleidendes und zugleich enttäuschendes Gefühl, zu wissen, dass es niemals funktionieren wird mit der jeweiligen Person aus so diversen Gründen. Oftmals ist gerade der Mensch, den wir lieben, wie unser größter Feind. Sie...

Der Hass

Der Hass, dem wir begegnen in uns und um uns herum, ist nicht meiner und ich glaube auch nicht deiner. Er meint weder dich noch mich. Vielleicht ist es der Hass der Welt, auf alles was uns verletzt hat, auf alles, was uns nicht möglich war zu leben und was wir doch so sehr erträumt hatten. Vielleicht auch der Schmerz und das Leid, die Einsamkeit und das Verlassen sein, vielleicht auch die Wut...

Jetzt

Wenn du etwas zu sagen hast, dann sage es jetzt. Wenn du etwas zu schreiben hast, dann schreibe es jetzt. Wenn du nichts zu sagen hast, dann schweige im Jetzt. Wenn du nichts zu schreiben hast, dann ruhe einfach im Jetzt.

Ein Versuch etwas zu erklären, was man nicht erklären kann

Jeder von uns kennt die Liebe. Vor allem die romantischen Vorstellungen von ihr. Die Momente, wo man jede Sekunde nur mit dem geliebten Partner zusammen sein will, alle Gedanken um ihn kreisen – und wo er uns, wenn er da ist – einfach verzaubert. Wo seine Stimme in uns ein Vibrieren auslöst, sein Duft uns die Sinne raubt, jede Berührung jede einzelne Zelle tanzen lässt und wir ihm einfach nahe...

Leben vor dem Tod

Kennst du ihn den Jungen? Den Jungen der zuletzt kam ohne Haar! Der Junge welcher nur noch selten zur Schule kam! Der kleine Junge, der vor kurzem voller Freude mit einem Lächeln im Gesicht zu sehen war! Welcher so Lebensfroh war, dass er so viel tat! Er spielte Fußball, lernte am Klavier, spielte die Gitarre und er der Junge beherrschte die gab jeden der in seiner Umgebung war ein Lächeln ins...

Das Poetenpodium

Das Poetenpodium ist eine Online-Plattform für Poeten & Poetinnen, auf der Du lyrische Texte verschiedener Autoren und Autorinnen findest. Du kannst eigene Poesie veröffentlichen und Poesie anderer bewerten und kommentieren. Mach mit und veröffentliche Deine Texte auf Poetenpodium.de!