Mutter

Mutter 30.11.1992 Ferne Blumen will ich in dir sehen und in einem Tal aus bunten Blättern Hand in Hand und Arm in Arm will ich mit dir gehen und in einem Meer aus Sonne mit dir stehen. Weißt du noch was ich dir sagte, damals warst du mir so nah? Wir oft und viel...

heinz greenwelt.de im großen Sandhaufen

heinz greenwelt.de im großen Sandhaufen auf dieser Welt der sich Menschheit nennt Verfasst von greenwelt.de am 27. Februar 2013 - 13:42 ich bin eines der kleinsten Sandkörner im großen Sandhaufen auf dieser Welt der sich Menschheit nennt und sich  für sehr wichtig...

frohe Ostern Afrika

frohe Ostern Afrika 2012 - in Afrika ein emsig Rüsten Verfasst von greenwelt.de am 7. April 2012 - 2:58 in Afrika ein emsig Rüsten, die Schwerter in der Sonne blitzen, unsere Menschenbrüder aus Israel und dem Iran, sie fletschen sich gegenseitig wie tollwütige Hunde...

Ein Gedicht was niemand liest verblüht

Verfasst von greenwelt.de am 20. April 2014 - 13:41 ein Gedicht das niemand liest verblüht, wie eine Frau die niemals wurd von einem Mann geliebt. heinz greenwelt.de Ostern 2014 copyright © by: heinz...

Der verkehrte Traum

Sollte es passieren meine Träume zu verlieren von damals vom erlebtem Grauen Ich würde den Anbeginn entdecken und hätte keine Furcht davor in den Erinnerungen zu ertrinken Doch Schade das ist die Vision nach der ich zu oft ohnmächtig suche Denn abermals verschwand ich...

Aus Glas

Aus Glas 13.12.89 Herz aus Glas voller Gefühle - unwichtig - Nie das richtige Maß, für jeden zu sehen, denn durchsichtig. Nicht zerbrechlich, aber bestechlich. Für jeden zu viel, doch für mich zu arm. Will kein Herz aus Glas, aus Stahl soll es sein Nie mehr...

Joggergedicht

Mich erfaßt ein tiefes tröstend Sehnen und ich denke unter Tränen an die Zeit zurück, bevor ich einen Schlaganfall erlitt. Ooh wo bist du nur geblieben du schönste Zeit in meinem Leben, die mir einst von Gott vergönnt, alles würd ich dafür geben, wenn ich nochmal...

Franziska

Blick aus dem Fenster. Draußen ist Freiheit. Draußen ist Ruhe. Draußen ist schön. Schnee der fällt. Er will einen Schneemann bauen. Doch er kann nicht. Man hält ihn gefangen. In einem Raum. Der unendlich scheint. Unendlich leer. Und unendlich voll. Voller Gedanken....

Will sein

Will ein Sprössling sein, von der Sonne wie von einer Mutter gewärmt. Will mit meinen zarten Wurzeln, in die herzhafte Erde greifen. Will mich im Schutz anderer Bäume, gen Himmel recken. Will das tausendfache Kribbeln von Spinnen und Ameisen, auf meiner Rinde spüren....

Biografie Heinz Greenwelt

Verfasst von greenwelt.de am 7. Dezember 2011 - 11:09 ich hab als Kind schon stramm gestanden, mit rechts erhobener Kinderhand, zu grüßen unseren großen Führer, den Papa und das Vaterland, als dann die großen Bomber kamen, da zogenwir ins Sudetenland, dann haben wir...

Das Poetenpodium

Das Poetenpodium ist eine Online-Plattform für Poeten & Poetinnen, auf der Du lyrische Texte verschiedener Autoren und Autorinnen findest. Du kannst eigene Poesie veröffentlichen und Poesie anderer bewerten und kommentieren. Mach mit und veröffentliche Deine Texte auf Poetenpodium.de!

Share This