#Poesie

Die Lilienblüte

Die Lilienblüte An einer Magerbodenstelle Wächst sie bereits seit vielen Jahren, Ist jedes Jahr präsent zur Stelle, Will mit der Blüte gar nicht sparen. Sie treibt den langen Stängel aus, Lanzettartig die dünnen Blätter, Treibt eine einz'ge Schönheit aus, Bisweilen...

Küssen

Er hat eine Arbeit! Kann gerade so die Miete zahlen! Kennt keinen Urlaub! Besitzt nur das nötigste an Kleidung! Kann sich nur einfachste Nahrung leisten! Kauft sich manchmal eine Blume! Hat die Sterne als Freunde! Liebt die Kunst! Singt ein Lied! Küsst den Tag! Ist...

Herbstgedanken

Der Herbst fällt ein mit kühler Hast knickt er das Blümlein blau, die stolzen Rosen schlank und schön vergehn im Nebelgrau. Kein Widerstand, kein Aufbegehrn, kein  Fluch und auch kein Streit. In tiefer Stille scheint die Kreatur zum Abgang nun bereit. Vorüber ist das...

Wichtigtuer

Wichtigtuer Schnell muss er gleich nachschauen, Ob Termine denn noch frei. Er kann keinem Menschen trauen, Doch Menschen sind ihm einerlei. Wichtigtuer sind gefesselt Von der Macht der eigenen Planung, Haben sich selbst eingekesselt, Stehen ständig unter Spannung....

Intelligente Leute

Intelligente Leute Die klugen Leute haben's schwer, Denn man neidet ihnen Weisheit. Geistreichtum käm' schlecht daher, Wenn er nicht führt uns zur Freiheit. Manche Leute sind dagegen, Unterlegen sie sich fühlen, Wo die Intelligenz als Segen Wird ins Leben Neues...

Lernnöte heute

Lernnöte heute Zu Zeiten mit viel sattem Geld Will das Bequeme Schweres kippen, Womit das Mühen abgestellt Und stete Wohlfühlzeit darf wippen. Denn Lernen bleibt ein hartes Ringen, Das Rechnen, Lesen, Schreiben auch. Man will doch lieber tanzen, springen Und pflegen...

Nimm weg!

Nimm weg! Nimm weg Deine Hände von fremden Körpern, die keine Berührung wollen! Wenn Hände verreisen und gar entgleisen, herrscht ein Ungeist - das ist kein Sport! Denn Frauen sind unsere Wunderwesen, bereichern unseren Lebenslauf. Sie ehren Dich doch, mindern Dein...

Flügelschläge

Der Vogel ohne Flügel! Er feiert Siege! Sitzt im Licht! Lebt unter Blumen! Berührt die Erde! Küsst den Tag! Findet immer das Glück! Kennt das Geheimnis der Stille! Und sagt: "Ich liebe Dich auch!" Der Vogel ohne Flügel! Er liest Bücher! Isst eine Praline! Malt einen...

Ohne dich

Die Nacht wurde zum Tag, doch die Dunkelheit blieb. Du bist nicht mehr da, dein Platz bleibt leer. Die Nacht wurde zum Tag, doch die Dunkelheit blieb. Du bist nicht mehr da, wir haben mit dir so vieles verloren. Die Nacht wurde zum Tag, doch die Dunkelheit blieb....

Am Anfang war das Wort

Am Anfang war das Wort und wie leicht vergesse ich, wie machtvoll das Wort ist. Tatsächlich flutscht es mir manchmal einfach raus, ohne dass ich darüber nachgedacht habe. Ein andermal denke ich darüber nach und bin mir auch nicht bewusst, dass dies Wirkung hat. Noch...

Natur

Manchmal wenn ich hinausgehe in die Natur denke ich mir sie zeigt uns, wie Leben geht. Hier finden wir Werden und Gehen, Aufbau und Abbau, Eltern und Kinder, Gemeinschaft und Rückzug, dehnen und strecken, fallen und aufsteigen und noch so vieles mehr. Manchmal findet...

Ein Herz

Es hängt in der Luft, eigentlich, war dieses Herz für etwas Anderes gedacht, doch nun hat es hier seinen Platz gefunden. Hier hängt es nun… beschienen von der Sonne, wehend im Wind, nass im Regen, eisig im Schnee. Es ist offen… durchgängig, lässt alles rein und wieder...

Fundstücke

Jedes Mal, wenn wir uns auf den Weg machen irgendwohin wissen wir nicht, wo wir ankommen. Kann sein, er führt uns dahin, wo unsere größten Ängste sind. Jedes Mal, wenn wir ihnen begegnen, wissen wir nicht, wie sie sich gerade anfühlen, was sie uns zeigen, wie alt sie...

Ich

Ich habe Füße nicht einfach so, damit ich nicht umfalle, sondern um mich mit ihnen zu bewegen zu gehen, zu laufen, zu hüpfen und zu springen. Ich habe Hände nicht einfach so damit sie herum-baumeln, sondern um sie einzusetzen zu greifen, zu kreieren, zu-zu-packen, zu...

Greta Thunberg missverstehen

Greta Thunberg missverstehen Es ist so leicht, sie missverstehen zu wollen, indem man ihre Argumente ummünzt, im Netz mit Sarkasmus antwortet, ihre Emotionalität stark kritisiert und ihr vorwirft, sie sähe nicht die Erfolge vergangener Jahre. Doch ist es denn so...

Sinneswandel

Sinneswandel Was gab es da einmal für kluge Köpfe, die mit der Abrüstung endlich begannen, in Konferenzen die Verschrottung von atomarem Müll festlegten, Raketen aus den Silos holten, den Frieden sich, anderen öffneten, Waffen unschädlich machten! Runde, riesige...

open

Things are never go to plan Be as open as you can To everyting that's to explore That way you are learning more You'll meet people on each place To everyone you can be nice Thats how life an be enjoyed and hate can easily be destroyed

Handel mit CO2-Zertifikaten

Handel mit CO2-Zertifikaten Der Handel damit stört ihn nicht. Das alles zahlt er doch mit links! Auch seinen großen Riesen-SUV fährt er mit seinem Bleifuß gern und jagt ihn immer aberwitzig über die freien Autobahnen! Der 12-jährige Jesus war es: Der jagte dort die...

Einst glaubte ich

Einst glaubte ich Einst meinte ich, nichts wäre spannender, als die erfundene Geschichte, die jemand sich gut ausgedacht. Einst glaubte ich, ich müsste Filme schauen, die uns die pure Wirklichkeit mit Offenlegungen erschließen. Da wusste man dann scheibchenweise im...

Fest der Liebe

Liebe, welch ein großes Wort, trägt nur zu leicht die Wahrheit fort. Für die Sinne oft ein großes Fest, welches manchen Gast einfach draußen lässt. Den Gast der nicht nur Gutes sieht und eine Menge Fragen mit sich zieht. Innen hat man vor Freude und vor Heiterkeit für...

Zeit heilt nicht jeden Verlust

Es gab mal eine Zeit, vor einer gefühlten Ewigkeit da dachte ich ganz glücklich zu sein statt jemandem verbunden, lieber allein Liebe war nicht mehr als nur ein Wort der leiseste Hauch trug es schon fort Keine Magie, nur ein simpler Trick einzig beseelt von der...

Paradox

Fröhlichkeit als Mittel zum Zweck, ein unsichtbares, geheimes Versteck. Meist sieht man nur das Lächeln im Gesicht aber nicht die Träne, die sich verborgen darin bricht. Einer Clownsmaske gleich, außen bunt, darunter bleich. So spielt man seine Rolle, als sei nichts...

Handicap eines Gefühls

Liebe hat leider keinen Verstand kümmert sich nicht darum das uns trennt was uns einst verband Liebe ist leider auch völlig blind kann nicht sehen, dass wir getrennte Wege gegangen sind. Liebe hat keine Beine und kann nicht gehen, bleibt nach der Trennung einfach...

Verloren und doch gewonnen

Alles verspielt, alles verloren. Liebe begraben, Wut geboren Eben noch im hellen Schein, brach die Dunkelheit über uns herein. Konnten den anderen nicht mehr sehen. Ihn zwar hören, aber nicht verstehen. All die Liebe die durch die Adern floss, sich in einem Fluss aus...

Lebenstrauma

Lebenstrauma Die Mutter hat sie früh verloren, Da war sie Zwei, als das passierte, Nicht richtig war sie da geboren, Als sie den Urverlust verspürte. Die Mutter, zur Treppe gefallen, War tot unten liegen geblieben. Das musste sie sich stets ausmalen, Das hinderte sie...

Trubstoffe

Trubstoffe Immer wieder einmal verschatten Trubstoffe meinen Blick, die als Gedankengirlanden ihre Großnetze entfalten, verdeckend wahrhabendes Glück. Meinetwegen dürften sie bleiben, jedoch nicht im Andauern mit ihrem vielfältigen Schwanken das Gemüt bringen zum...

Interesse

Ich möchte gerne sehen... Das, was du nicht zeigst, das, was du gut verpackt ganz tief in deinem Herzen für irgendwann so aufhebst.Ich möchte gerne hören... Das, was du nicht aussprichst, das, was du innerlich nicht mal zu dir selber sagst, was zwischen deinen Zeilen...

Mein Sommer

Auf leisen Sohlen, ziehst Du fort, mein Sommer, an Deinen Lippen ein Glas besten Weins, der Ertrag Deiner Uraufführung, mein Herz in Deiner Mitte, war stets ein wilder Ozean, mit einem Schiff übersiedelst Du, auf neue Kontinente, um zu träumen, wilde Pfade, neue Wege...

Share This