Sag mir wohin

  Sag mir, wohin mit all meiner Liebe, die ich für dich empfinde?   Heute habe ich schon die Blumen mit ihr gegossen und – du wirst es nicht glauben, sie haben mir zugelächelt und getanzt.   Sag mir, wohin mit all meiner Liebe, die ich für dich empfinde?   Heute habe...

Der Maler

Ich hatte ein weißes Blatt Papier. Und habe einfach so gemalt. Und plötzlich hatte ich sie: "Die Blume der Blumen!" Das schönste Rot von allen Blumen, wenn Du träumst. Das schönste blau von allen Blumen, wenn Du denkst. Das schönste weiß von allen Blumen, wenn Du...

Bonny und Clyde

ich lief im Walde so für mich hin, da kamen dieser Hund und seine Herrin, ich fragte sie: Wie heißt der Hund? Das ist der Clyde, ach wie schön, dass ich die Bonnie bin, am Wegesrand paar Pilze standen, im Laub, gar wunderbar zu sehen, ein schöner Herbsttag,...

Lied des Winterriesen

Ich klirre mich ein in Triangeltönen ins Xylophonreissen und Tropfen im Eisstein Klingsang aus kristallenem Weiterflüsterstöhnen. Mein Haus ist aus Frost dem Schneeweiss auf Bäumen aus weisssilber Dolden von Dost und schimmernd leuchtenden lichtflirrenden Träumen. Der...

Tages-Wünsche

Heute soll der Tag extra für dich lachen und natürlich ganz verrückte Faxen mit dir machen. Heute soll der Tag extra für dich leben und natürlich deinem Leben extra bunte Farben geben. Heute soll der Tag extra lecker für dich schmecken und natürlich sollst du mit ihm...

Strichmännchen

Sieben Striche soll das Männchen haben Der erste Strich ist der Kopf. Ganz dünn damit nicht viel hinein geht. Und das Männchen sich leicht beherrschen läßt. Und nur das lebt was von Ihm gewollt wird. Und nie auf eigene Ideen kommt. Und dann immer nur so funktioniert...

Zeit

  Zeit  Zeit heilt alle Wunden, wird immer so schön gesagt.  Aber Zeit, genau das ist es, was ich gerne mit dir gehabt hätte.  Einfach nur die Zeit genießen. Einfach nur füreinander Zeit haben. Einfach nur Zeit.... dieses Wort ist so unbedeutend aber so wichtig. ...

Am Meer (Eine Emotion)

Des Windes Rauschen, ich muss ihm nur lauschen; der Wellen Rauschen, ich muss ihnen nur lauschen. Der Horizont, er ist so still, es weiß um all das und wohin ich will.

Die schöne Seite

Die schöne Seite des Jahres habe ich gesehen Als ich heute durch die Straßen zog Habe Äpfel und Birnen gepflückt und Die Kondensstreifen am Himmel gleich mit Kaputte Zäune habe ich gesehen Und vergilbte Blätter auf grauem Asphalt Sag, hast du wie ich den Herbst...

Herbstidylle

Bunter, schöner die Erde an diesem frühen Herbsttag Hab mich auf den Weg gemacht, durch die Stadt und dann auf die Landstraße in jedem Winkel schon Winterboten, doch noch scheint die Sonne, rote Beeren, weiße Beeren, gelbe Beeren zwischen dunklem leuchtenden Grün, ach...

Liebe fließt…

Liebe ist etwas, das fließt, wie ein Fluss. Mal langsam, mal schnell, mal ruhig, mal sprudelnd, ungezähmt. Sie hat eine unbändige Kraft – und findet ihren Weg. Mal leicht, mal erkämpft, mal unter-irdisch, mal offen, sie verbindet und manchmal trennt sie, mancher...

Schnicki, schnacki, schnecki

Schnicki, schnacki, schnecki, bin eine kleine Schnecke, fahre immer ganz langsam, ja selbst auf der Autobahn.   Schnicki, schnacki, schnecki, hab nicht viel Gepäcki, trag mein Haus immer mit mir, darum beneidet mich manches Tier.   Schnicki, schnacki,...

Träumereien

Ich sitze in der Ecke. Und trinke einen Tee. Und denke so über die Wahrheit nach. Über Blumen hinter Zäunen. Und die trotzdem alle Freiheit kennen. Über Schnee der alles bedeckt! Und das trotzdem die Natur siegt. Über Blätter die fallen. Und das trotzdem die Bäume...

Schneckenhaus

Heute wünsche ich mir ein Schneckenhaus, ein Schneckenhaus für mich. Ein Schneckenhaus, das ich immer dabei habe. Ein Schneckenhaus, das mir Schutz bietetm vor allem, wovor ich Schutz suche. Regen, Sonne, Gefahren und noch viel mehr. Ein Schneckenhaus, das ich...

Die roten Schuhe

Die Ballerina tanzt, ohne Ende, In ihrem Blut der Rhytmus der Schuhe, Sie dreht sich auf ihren Zehenspitzen, Die unbändige Muse flüsstert ihr zu.   Am anderen Ende ihr Tanzpartner, Sie läuft zu ihm, wirft die Beine hoch, Beugt sich nach vorn, ein Lächeln von ihm,...

Ich wünsch dir ein Leben mit einem Lächeln

Ich wünsch dir ein Leben – mit einem Lächeln. Einem Lächeln, das du in jeder Zelle spürst, das in dir strahlt und aus dir heraus, aus deinen Augen, von deinen Lippen, in deinen Worten und deinen Taten. Einem Lächeln, das dich wärmt, hält und dich ganz und gar erfüllt....

Leben und Sterben

Entstehen und Vergehen, die Essenz der Vergänglichkeit Zumeist flüchtiger Natur des Lebensabends Gedankenkonstrukt dem sich die Seele labet konstant bis in die durchdringende Unendlichkeit Die Lebenszeit gewidmet des Entdecken So werden uns Widrigkeiten erwarten Deren...

Der Freund

Zeit ist ein Clown! Er Tanzt! Und Du weißt, wie die Wahrheit lebt! Er spielt! Und Du weißt, wie das Glück gewinnt! Er redet! Und Du weißt, wie die Liebe denkt! Und Du hörst ein Lied! Und wie die Welt erzählt! Und das Leben berührt! Und jede Sekunde ist ein Freund!...

Das Poetenpodium

Das Poetenpodium ist eine Online-Plattform für Poeten & Poetinnen, auf der Du lyrische Texte verschiedener Autoren und Autorinnen findest. Du kannst eigene Poesie veröffentlichen und Poesie anderer bewerten und kommentieren. Mach mit und veröffentliche Deine Texte auf Poetenpodium.de!

Share This