Die Eiskönigin-Meine Liebe

Alba saß am Fenster. Der Wind ließ die Äste des Baumes an ihre Scheibe klopfen. Sie spürte ihren Herzschlag pochend an der Stirn. Schwere Gedanken hatten sie den ganzen Tag über begleitet. "Meine Liebe", dachte sie, "meine Liebe ist tief und bedrohlich, wie ein...

Ohne Reue

  Ohne Reue Paradiesisch, sibyllengleichverdreht sie mir die müden Augen.So können diese langsam lächeln,aufgehen still und hell und weich,müssen sich an Reizen festsaugen,um mir mehr Mut nun zuzufächeln. Ja, es ist wirklich an der Zeit,dass Zukünftiges wir...

Samson und Delila//

Grosse Gefühle für grosses Kino//Heldenepos und Hinterhalt//Eine verhängnisvolle Affäre: Samson und Delila//Kein Philister, kein Philisterheer konnte ihn je besiegen - den Richter-Führer Israels//Samson, der stärkste Mann aller Zeiten, nahm es mit jedem Krieger auf...

ES//

Es bricht Brücken ab//Es durchkreuzt grosse, kleine Pläne//Es entwertet grosse, kleine Werte//Es entzweit ziemlich beste Freunde//Es errichtet Mauern, Mauern, Mauern//Es erzeugt Leid und Leiden millionenfach//Es kommt heimlich, lautlos, unsichtbar//Es kommt bei Tag,...

Auf Abstand//

ich gefährde dich//du gefährdest mich//er, sie, es gefährdet sich -//und dich und mich//wir gefährden euch//ihr gefährdet uns//sie gefährden sich -//und euch und uns//Alle auf Abstand, aber alle gemeinsam//Berührung verboten  - Rührung erlaubt, ja geboten/physical...

Meine Geschwister//

Glaube heisst mein grosser Bruder//Liebe heisst meine grosse Schwester//Hoffnung heisst meine zweitälteste Schwester//Schwermut heisst meine kleine Schwester//Verzweiflung heisst ihre Zwillingsschwester//Lieber Herr Jesus Christus, lasse meine Geschwister//Glaube,...

Menschheit in Gefahr

  Menschheit in Gefahr Brauchen wir immer nur Events,Sehen wir nicht die Natur, den Lenz?Wollen wir nur nach Medien greifen,Nicht mehr zur Gesundung reifen? Brauchen wir immer ein Ereignis,Um unsere Schuld so auszublenden?Sehen wir nicht den tiefen Riss,Wenn wir die...

Sterblich sein

  Sterblich sein Leicht ist es, vom Sterben zu reden,Wenn selbst man nicht betroffen ist.Es sagt sich mahnend in den Veden:Bedenke, dass Du sterblich bist! Kam nicht zu uns Gevatter Tod,Der Ackermann aus Böhmen?Treibt er uns in die alte Not,Will an die Endlichkeit...

Weltoffensein

  Weltoffensein Als jung kam er in neue Welt,Hatte er nur sein Hemdchen an,Kam er in dieses Hier und Heute,Die Herkunft war ihm keine Freude. Er stellt' sich vor, er wäre nackt,Der halbe Leib im Jetzt versackt.Wie hätte er dann hier sein können,Sich an das Fremde zu...

Ortungsfragen

  Ortungsfragen Wäre nur ein Ortmeine einzige Heimat,wie könnte er mich dannmit Welthorizonten verbinden? Wäre die Begegnungimmer nur ein und dieselbe,könnte diese mir dann helfen,Neugiergründe aufzuspüren? Wäre diese meine Zeitallein die von mir erwählte,wäre sie...

Ach Schwesterlein, auch Schwesterlein

  Ach Schwesterlein, ach Schwesterlein Ach Schwesterlein, ach Schwesterlein,Du sollst mir niemals traurig sein.Denke doch an die Großmama,Die war für uns auch immer da! Die fünfzig Jahr' lebt' sie allein,Durfte davor nur Dienstmagd sein,Die unter schwerster Arbeit...

Rückkehr

  Rückkehr Immer wenn ich mich erbarme,Wiederholt sie auch umarme,Schein' ich manches zu vermissen,Da gibt es kein Ruhekissen. Weil ich um ihr Leben weiß,Sie auf ihrer neuen Reis',Komme ich mit TrauerblickAuf die Trennung doch zurück. Uns sind doch bald...

Echt schön, dass es dich gibt!

 Duberührst michinnerlich.Dulässt michglücklichtraurigstolzeinsamschwachhassendliebendwütendstarkstaunendzweifelndunsicherkämpferischstummverletztmutigvertrauensvolllächelndliebevollsein.All daskönnte ichohne dirin mirnicht entdecken.Du...Echt schön, dass es dich...

Neue Triebe//

Geschieden in Frieden//Ehe der eine, die andere für ewig ging,//ging die Ehe dahin//Was nur der Tod des einen oder der anderen//sollte beenden,//liess schon das Sterben der Liebe //zum Bösen wenden//Doch das Scheitern wird den Horizont erweitern//Geschieden in...

Februarwelt

  Februarwelt Volle Knospen tragen Bäume,Ragen in schneeige Tage,Öffnen so geschlossene RäumeTrotz der harten Winterlage. Kalt ist es im Krähenkrächzen,Das herschallt von weißen Feldern.Äste tragen unter ÄchzenSchnee in unseren Winterwäldern. Weißblüher tau'n Flächen...

Frühmorgens

  Frühmorgens Frühmorgens weckt ihn schon das Licht,Weil dort der Sonnenwagen leuchtet.Das wärmt die Blicke, das Gesicht,Wo Wald und Flur liegen gefeuchtet. Dem Wanderer erschließt sich dannEin dunstschwebender FrühtalblickVom Berg, wo frei er atmen kannUnd er allein...

(W)ER KENNT//

Wer, wer kennt dich? Glaubst du - ich?/Wer, wer kennt dich wirklich, wer und wie du bist?/Deine Eltern, dein Mann, deine Frau, deine Kinder, kennen, kennen sie dich?/Deine Geschwister, die leiblichen wie die geistlichen, kennen, kennen sie dich?/Meinst du, deine...

INNENLAND//

Wer kann es ermessen - //das Schicksal von uns Hessen?//Gut, wir haben mehr als genug zu essen!//Aber wessen Dasein ist wie das der Hessen?//Bei den "Notausgängen" hat man uns vergessen//Denn wessen Grenzen sind wie die von Hessen?//Stets umgeben von ähnlichem...

Patriotische Bürgerpflicht//

Lass dich nicht blenden - //von Verschwörungslegenden!//Sei, sei auf der Hut, habe Mut!//Lass dich nicht blenden - //von Verschwörungslegenden!//Denn sie können grausig enden -//die kleinen wie die grossen Legenden//Mit Verstand und manchmal  Händen sollst du//die...

Zwei Wege//

Satan feixt: "Dein Scheitern will mich erheitern.//Wenn deine Wunden e i t e r n,//soll das meinen Einfluss, meine Macht verbreitern!"//Gott, der Herr, antwortet mit donnernder Stimme://"Mensch, dein Scheitern wird es dir,//Mensch, dein Scheitern wird es mir,//Mensch,...

Menschen wollen Heimlichkeiten

  Menschen wollen Heimlichkeiten Menschen wollen Heimlichkeiten,Um sich schützend zu verstecken,Hindern, dass mit ihren LeidenSie bei anderen anecken. Heimlichkeiten sind ein Segen,Wenn sie einem Schutz gewähren,Sichern so auf LebenswegenEigenes, um zu...

(K)eine Gabe/

Mensch, du beklagst dich, du habest keine Gabe/Mensch, du meinst, der Geber der Gaben habe dich, dich allein vergessen/Mensch, begreifst du nicht:/Bescheidenheit ist eine seltene Gabe/Mensch, erkenne, auch Demut ist eine grosse Gabe/Mensch, wisse, das Wissen um deine...

Gottes Ansage/

Versagern, die ihn demütig suchen,  /versagt Jesus Christus seine Hilfe, seine Liebe nicht/Siegertypen, die nur stolz sich selbst vertrauen,/nach dem Herrn nicht fragen,/sagt er, wer wirklich hat das Sagen /Denn Hochmut kann er nicht ertragen/Er erhebt den Schwachen...

Gelingende Wendungen

  Gelingende Wendungen Manche haben nur gelernt:Sich ja nichts gefallen lassen,immer direkten Streit suchenund dauernd zurückschlagen. Zurückschlagen!!! Zurückschlagen? Ach, ändert sich dadurch etwas? Selbst unsere Zeit ist in der Lage,Bosheiten und deren...

Der Tannenbaum

Zu jener winterlichen Zeit,Weihnachten war nicht mehr weit, der Vater sprach zu seinem Sohn:„Wie du siehst, so hab ich schon, ein Baum gekauft, doch passt der nicht,so übertrag ich dir die Pflicht, den zu kürzen, lieber Bube,bis er passt, in unsere Stube.“ Das ist für...

Löwenmäulchen

  Löwenmäulchen Ach Löwenmäulchen,bleib' noch ein Weilchenmeinen Sinnen zugetan,dass sie aufleben,wir ohne Nöte,ohne Angst und ohne Wahn. Wie oft hab' ichbei Dir gesessen,als Kind immer gehofftzu fassen dies bunte Wesenvoller Erwartenin Großmutters Garten. Niemand...

Valentinstag

 Liebehat mich berührt…Im Heuteim Gesternim Morgen,in dieser Sekunde,Minute,Stunde,jetzt…„Ich liebe dich“,diese Worteklingen in mirwie ein Lied.Ich lasse sie tanzen,weil sie eh nichtzu bändigen sind,weil sie irgendwie erklingen wollen,selbst in der stillsten...

Schlicht//

Ein Gedicht bleibt schlicht//Schlicht Gedicht verändert nicht//Ein Gedicht ist für keinen Pflicht//Schlicht Gedicht bringt vielleicht ein wenig Licht,//will was sagen, will was teilen, tragen//Ein Gedicht bleibt schlicht//Selbst ohne Gewicht spendet's ein bisschen...

Das Poetenpodium

Das Poetenpodium ist eine Online-Plattform für Poeten & Poetinnen, auf der Du lyrische Texte verschiedener Autoren und Autorinnen findest. Du kannst eigene Poesie veröffentlichen und Poesie anderer bewerten und kommentieren. Mach mit und veröffentliche Deine Texte auf Poetenpodium.de!