Liebesklugheit

  Liebesklugheit Liebe braucht viel Leidenschaft,Womit die Tage ausgefüllt,So dass sie keine Leiden schafft,Wenn sie intim sich selbst erfüllt. Sie braucht auch ihre Pausezeiten,Wo sich Verlangen regeneriert,Denn gute Lust kann sich verbreiten,Wenn Zärtlichkeit erneut...

Menschen

Schrei mich an, obwohl ich flüster.Erzähl mir Geschichten, obwohl ich um Wahrheit flehe.Tritt zu, trotz meinem Wunsch nach Nähe.Verfall in schallendes Gelächter, von Respekt sei kein Verfechter.Aber tu niemals so als seist das wirklich du.     

Weihnachtslicht(lein)

Bleibt das Weihnachtslicht auch noch so schlicht, es ist weit, weit besser als nicht Denn selbst ein schlichtes Licht bedeutet neue Hoffnung, frohe SichtEs strahlt in unsere HerzenEs lindert unsere SchmerzenSo hat sogar das kleinste Licht grösstes Gewicht JESU Geburt...

Türen – Liedgedicht

LiedgedichtTüren Immerzu gehen sie im Leben zu - Türen zu einer Welt, die uns besser gefälltund stets zu uns hältMenschen schmeissen Türen vor uns zu - immerzuDoch oft sind wir es selbst, die verschliessen sich Tür um TürOhne Pflicht machen wir unseren eigenen...

Weihnachtsfälschung

Die hitlertreuen Deutschen Christen hatten aus dem JudenJESUS CHRISTUS einen Arier gemachtHassverblendet hatten sie die wunderbaren  jüdischen Wurzelndes Christentums im Wahn verleugnet, gewendet und auf ihre Art beendetEventuell bricht sich demnächst eine neue...

Weihnachtliche Kirchen

Fehlt dir die Advents- und Weihnachtsfreunde in deinem Heim, dann gehe mal am Wochenende mit allen deinen Sinnen in deine Kirche reinManchmal darfst du berechtigt hoffen, dass die Kirchentüre sogar am Alltag offenUnter dem Adventskranz, den Weihnachtssternen oder dem...

Die Reparatur

Heutewünsche ich mir mal jemanden,der alles reparieren kann…Egal, ob es eine Brücke ist,an der Bohlen fehlen,ob es eine Leiter ist,deren Sprossen morsch sind,ob es eine Freundschaft ist,die gerade zerbrach,ob es eine Kerze ist,deren Docht unterging,ob es ein Herz...

Eintauchen

  Eintauchen Es ist wie das Eintauchen ins Becken:Worte umschwirren wie Perlen den Sinn,Wollen ein wenig lobend Dich necken,Denn auch das ist wahrer Lebensgewinn. Wie Wassertropfen im Weltmeer verschwinden,So gehen Buchstaben in Worten auf,Können sich zwar in der...

Warum Gedichte ich gern schreibe

  Warum Gedichte ich gern schreibe Oft werde ich danach gefragt,Warum ich die Gedichte schreibe.Man hat da gerne nachgehakt,Weshalb ich diesen Aufwand treibe. Es wär' doch leichter, jetzt zu chillen,Den Tag vergammeln und aussitzen,Um so den Ruhestand zu stillenUnd...

Nördlingens Sohn

Weitere Hommage an Dr. Hans Hartmut Karg, den berühmten Alltags-, Heimat- und Tagebuch-Lyriker, der schon als Wunderknabe seine Hörer und Leser faszinierte Nördlingens SohnNördlingen ist ein bezauberndes altes Städtchen,das einen bekannten Dichter hatHans Hartmut Karg...

Weihnacht erwarten

Weihnachten können wir kaum erwartenAn Weihnachten selbst können wir kaum das Weihnachtsende erwarten Was wird JESUS CHRISTUS solch undankbaren GästenSEINER Geburtstagsparty wohl raten?Lädt ER sie gar wieder aus, schmeisst ER sie hinaus?Schickt ER sie mit ihrem...

(WEIHNACHTS)ZWIESPALT

Liedgedicht(WEIHNACHTS)ZWIESPALTSeit Kindheitstagen freue ich mich auf Weihnachten gernDoch an Weihnachten selbst bleibt mir oft die Freude fernIch hätte sie sehr, sehr gernAber mich bedrängen so häufig Fragen, Fragen Erinnerungen, Versagen plagen mich Wünsche - sie...

WEIHNACHTSGEWINN

LiedgedichtWEIHNACHTSGEWINNFür Atheisten und Zweifler ist Weihnachten eine SageFür die Ausgegrenzten und Verbitterten wirddie grosse Familienfeier alljährlich zur Plage Nur die Gläubigen sind in der Lage,den Sinn des Festes zu erfassen Für sie bedeutet die Geburt des...

WEIHNACHTSWÜNSCHE

Bettler appellieren an freigebige Weihnachtshände, die aus vollem Herzen geben Auch Kirchen und Hilfswerke wollen von fremder Grosszügigkeit lebenSie hoffen auf eine ansehnliche Weihnachtsspende Andere sehnen sich nach einem schnellen Weihnachtsende -Für sie, die...

Die Ruhehand

  Die Ruhehand Ist mir die freie Handaltersbedingt noch gegeben,ohne am Goldrandzitternd sich festzuhalten? Kann sie mir nochfrei und beweglichall das zulangen,was der Augen Wille? Will sie es noch,aus ihrer Ruhe heraus zu wachsen,um im späten Lebenslaufwirkend zu...

Dezemberlavendel

  Dezemberlavendel Im Steingelände treibt noch Lavendel,Lilafarbene Blüten lugen tapfer hervor.Gab's das jemals bei uns im Dezember?Ich habe daran überhaupt kein Remember,Dass Lilablüten sprossen früher emporUnd Fliegen in freiem Tanzgependel. Die Jahreszeiten sind...

FRIEDENSMACHT GEBET

Liedgebet/GebetsgedichtFRIEDENSMACHT GEBETBetend trittst du für den Frieden ein!Denn Beten ist eine Macht, die Frieden schafft Jetzt und hier und gleich in dirDu musst nur offen für des Heiligen Geistes Wirken sein Dann wird Beten dein Schritt zur Versöhnung sein Zur...

Danke

DANKEDas kleine Geschenkeines Menschen,an Zeit, an Ohr,an Herz, an Aufmerksamkeit,an Fragen und Antworten,um zu versuchen,mich als mich zu sehen,zu verstehen,hat unermesslichen Wert.© A. Namer

Wünsche

Deine Tage mögen leichter sein,leichter, wie eine Feder,mit der der Wind spielt.Deine Tage mögen schöner sein,schöner, als das schönste Geschenk,das je unter einem Weihnachtsbaum lag.Deine Tage mögen fröhlicher sein,fröhlicher, als ein kleines Kind,das aus tiefstem...

Tritt (wieder) ein!

Liedgedicht/Kirchenliedgedicht Tritt (wieder) ein!An seiner Kirche zu leiden - das lässt sich selten vermeiden Das wusste Apostel Paulus schon und dennoch sehnte er sich nach der Urgemeinde An seiner Kirche zu leiden - das lässt sich selten vermeidenVielleicht können...

WEIHNACHTSFREUDE (ER)TRÄGT

So mancher Arme, Elende, Verbitterte, Verletztekann das Weihnachtsfest nicht ertragenFreude und Frieden hätte er gernDoch sie liegen ihm sehr fern  Dabei kam Jesus Christus gerade fürArme, Elende, Verbitterte, Verletzte in die Welt,die ihm so wenig wie ihnen...

Laubliegende Lichtungen

  Laubliegende Lichtungen So streifen wir denn durch den lichten Wald.Milde Strahlen treffen das müde Antlitz,Erfassen es ganz sanft, um es baldWarm zu streicheln, als wär Kälte ein Witz. Das Wärmende hier in der neuen Heimat?Dem Angenehmen sollte man sich nicht...

Dem Anfang bleibt kein Ende einbeschrieben

  Dem Anfang bleibt kein Ende einbeschrieben Dem Anfang bleibt kein Ende einbeschrieben,Wo Leben sich zum freien Leben führen kann,Den Griff wagen auf rettende Beziehung,Selbst wo man meint, ohn' eigene BemühungSei automatisch eingepreist der stete Wahn,Man dürfte...

Weihnachtsüberraschung

Du möchtest grosse Weihnachtsfreude erleben?Du willst nach schönen Weihnachtsgeschenken streben?Du wünschst dir soeben tausend Weihnachtsüberraschungen?Wie wäre es, lieber zu geben statt zu erhalten?Denn erst im Geben kann sich wahre Freude entfalten Warte nicht auf...

Mit, ohne (Mit)empfinden

Auch Menschen voller Schmerz haben häufig nichtdas Herz für anderer Menschen SchmerzDenn nicht nur im Stolz, sogar in der Peinmag so mancher egoistisch gefangen seinArmut allein macht den Charakter nicht reinSelbst ein Armer kann sein charakterlich ein Schwein Sei...

Weihnachtsschmerz

Die einen freuen sich an der Krippe im Stallvon Bethlehem gar nicht so sehr Eventuell ist ihr Gottvertrauen schon lange herSie glauben nicht, obwohl GOTT schenkteihnen einen Stall voller gesunder Kinder Dankbarkeit gegenüber dem HERRN ist ihnen fernBei den anderen...

Ich hab` nen Vogel

Ich denk ich bin ver-rückt,na klar - ich hab` nen Vogel!Nein-nicht nur einen einzigenich hab` ne ganze Voliere vollim Kopf.Manchmallasse ich einige frei,doch weil Platz istbekommen die restlichen gleich Nachwuchs.Ich glaub ich bin ver-rückt.Oh-weia...spinn ich??( von...

(K)ein Familienfest

Vor Schmerz bricht es ungewollt Kinderlosen das Herz -das alljährliche dreitägige Familienfest Von Heiligabend bis zum zweiten Weihnachtstagsonnen sich Muttertiere in ihrem fruchtbaren GlanzPatriarchen können es nicht erwarten,ihre Töchter, Söhne und Enkel zu...

Das Poetenpodium

Das Poetenpodium ist eine Online-Plattform für Poeten & Poetinnen, auf der Du lyrische Texte verschiedener Autoren und Autorinnen findest. Du kannst eigene Poesie veröffentlichen und Poesie anderer bewerten und kommentieren. Mach mit und veröffentliche Deine Texte auf Poetenpodium.de!