VERBLENDET

Zum UkrainekriegWer bei den Kriegsbildern und -nachrichtenaus der Ukraine nicht weint, hat wenig Herz Wer den Flüchtlingen nicht hilft, hat ein enges, geiziges HerzEr spürt nicht der Mittellosen und Traumatisierten Schmerz Wer gar zu Wladimir Putin und seinen Soldaten...

“Die Russen kommen!”

Tag 17 der UkraineinvasionWas wir in unserer Gutgläubigkeitals unmöglich gesehen,ist längst geschehenWir müssen jetzt vor den Trümmernunserer Friedensträume stehen Unsere freundlichen LieblingsrussenMichail Gorbatschow und Boris Jelzin sind fort Wladimir Putin macht...

Feinde Corona und Krieg

Im Lichte von Covid-19 und UkraineinvasionGegen Corona gibt es keinen SiegUnd das nach mehr als zwei Jahren Hinter den hohen Zahlen verbergen sich unzählige QualenUnd jetzt herrscht mitten in Europa Krieg Die Ukraine liegt in ScherbenEtliche Zivilisten und Soldaten...

GOTT zerbricht Panzer

Tag 17 der UkraineinvasionMan kann es drehen und wenden:Gewaltloser Widerstand nach Gandhi,wirtschaftliche Sanktionen und Waffengewaltwerden den Ukraine-Krieg vermutlich kaum beenden Auch die Mittel der Diplomatie liegen nun in niemandes Händen Worte bleiben flach,...

Europas Frieden gebrochen

Tag 17 der russischen Ukraineinvasion Wer hätte je im scheinbar ewigen europäischen Friedenan einen Krieg in Europa gedacht?Wir hatten es uns abgerüstet so bequem gemacht Wir alle, alle sind aus unserem Traum erwacht Wir hatten geglaubt, es reiche,wenn wir und die...

Achtung, Terrorgefahr!

Tag 17 der Ukraineinvasion und in Erinnerung an den gestrigen Mahntag gegen den TerrorismusIn der Ukraine wohnt das Grauen, das wir aus der Ferne schauen Doch wir dürfen in Deutschland nicht auf unseren Frieden vertrauen Nicht alle fühlen mit den Ukrainern mitPutins...

Sie handeln (nicht)

Tag 16 der russischen UkraineinvasionSie handeln, handeln - GewaltherrscherDemokratische Regierungschefs diskutierenSie diskutieren, diskutieren, ob sievielleicht auch mal handeln solltenOb sie es dürfen, ob sie es können, ob sie es müssen Oder besser nicht, zumindest...

Einigkeit entwaffnet

Angesichts des Ukrainekrieges, Tag 16Wenn sich wirklich, wirklich alle,alle Menschen guten Willens einig wärenWenn sie sich wirklich wie ein Manndem Bösen mutig entgegenstellten,dann wäre dem Feindsofort jegliche Macht genommenStephan Wannovius, 11.03.22

Schweigen im Krieg

Tag 16 der UkraineinvasionNein, nein, die Waffen schweigen leider nichtSie morden, verstümmeln, zerstören weiterKriege sind der RüstungsindustrieHochkonjunktur-BereiterNein, nein, die Waffen schweigen leider nichtDoch alle Bekannten, Freunde unddie einzige...

EXTREMISTEN

Sie leben in ihrer völlig eigenen WeltSie lesen allein Mails, Nachrichten, Bücher ihresgleichen Mit Argumenten, Einsicht, Fakten,Vernunft kann man sie nicht erreichen Sie werden stets vor der Wahrheit weichenDenn für sie scheint klar: Unbestrittene Wahrheit ist...

Schreibende Gutmenschen

Ach, was reden, schreiben wir so edel und nettDoch macht das unseren Charakter und unser Verhalten wett?Wir bleiben weit, weit weg, von dem Guten,das wir sagen, schreiben Lasst uns uns selbst nicht mit Worten als Gutmenschen geben!Lasst uns stattdessen als Gutmenschen...

Erst Charakter zeigen, dann schreiben

Empfehlung an uns alle Freundliche Zeilen, freundliche Zeilen enteilenBöses Tun und des Guten Unterlassen verweilenMoralische Appelle ohne Herz und Haltung bleiben leerMit Worthülsen ist es nicht weit her,ja sie verletzen sogar sehrDenn niemandem ist zu raten,auch nur...

Russin Irina

Tag 15 des Ukrainekrieges Wie wird es wohl Irina in Deutschland gehen?Ihr deutscher Dauerfreund starb vor einigen Jahren In diesen Tagen haben wir nichts über sie erfahren Wird sie begeistert zu Putin Ukraineinvasion stehen? Wird sie alle Fakten bestreiten oderbeherzt...

Waffenstillstand sofort!

Tag 15 der UkraineinvasionElend, Krieg, Not, Schrecken und Tod müssen jetzt gehen Wir brauchen in der Ukraine keine Siege, keine Sieger zu sehen Denn Kriege kennen niemals echte SiegeSiege bleiben nicht lange bestehen Siege führen zu neuer Lüge und erzeugen wieder...

Gerd, spende dein Russengeld!

Tag 15 der UkraineinvasionDie Menschen, die Gerhard Schröder näher kennen,sollten ihm unmissverständliche Signale senden,seine russischen Bezüge der Ukraine oder Ukraine-Flüchtlingen zu spendenSicherlich kann man in den russischen Vergütungen kein Blutgeld...

Deutsche Sofahelden

Tag 15 des UkrainekriegesKinder, Frauen, Alte leiden, sterbenMillionen verlieren Heimat,Hab, Gut und oft ihren LebensmutSie haben nur Habseligkeiten gepackt und flüchten Soldaten werden verwundet, fallen Und die deutsche Fernsehunterhaltungsindustriehat weiter an...

Putin-Freund Gerhard Schröder

Tag 14 des Ukrainekrieges  - Ex-Kanzler Schröder hält an seinen russischen Wirtschaftsposten festGerhard Schröders Ehefrauen kommen und gehenDoch seine Männerfreundschaft mit Wladimir Putin bleibtwie seine natürliche jugendlich-dunkle Haarfarbe bestehen Die...

Fehlvorstellung

 Über andere wissen wir fast nichtsUnd das, was wir zu wissen glauben,ist oft unvollständig oder falsch Dennoch erlauben wir uns,die Puzzleteile zu einem Gesamtbild zusammenzusetzen Was nicht passt, das machen wir uns einfach passend,damit es passt - zumindest in...

Kommentar-los

Ja, ich werde endlich meine ermutigenden Kommentare lassenund mich wie fast alle anderen nur mit eigenen Themen befassenDenn es wird ganz allgemein nicht gern gesehen, aufeinander zuzugehen Nahezu keiner möchte zu seinem Nächsten stehen und wagen,Lobendes über...

Europäischer Frieden

Angesichts des Ukrainekrieges, Situation in Deutschland Wir glaubten, er sei uns ewig beschieden - der europäische FriedenDeshalb hatten wir nötige Diskussionen über mögliche Bedrohungen vermieden Dabei war die Gefahr nie verschwunden - sie war stets real und recht...

Einziger Friedensort

Ehe, Familie, Familienbande, Freude,Freundschaft, Frieden, Geld, Gesundheit,Glück, Lebenssinn und WohlstandSie gehen vielerorts von den Menschen fortDoch nicht an von einem OrtSie bleiben aus GOTTES Gnade für immer dortEs scheint: Das Gute ist allein in Nördlingenbei...

Hin zu GOTT!

Tag 13 des Ukrainekrieges Als Christ kann ich es nicht verstehen,dass auch in diesen Zeiten die wenigsten Deutschen in sich gehenWas muss noch geschehen, damit sie ihre Ohnmachtvor sich, anderen Menschen und GOTT eingestehen? Wann werden wir den Kanzler, den...

Gute Nachricht – gerade jetzt!

Tag 13 des Ukrainekrieges Wer kann noch die schlechten Nachrichten ertragen?Wer kann das Kriegsgeschehen verstehen?Wer kann unberührt abseits stehen?Wer kann noch die schlechten Nachrichten  ertragen?Selbst die bekannten Hoffnungsträger und Spaßmacher versagen Über...

Vor GOTTES Gericht

Sind die Despoten auch noch so gewalttätig und  gemeinGeben sie sich auch noch so mächtig, prächtig und wichtig Versuchen sie gar unsterblich zu seinIn des ALLMÄCHTIGEN Augen sind sie nichtig und winzig kleinSie werden sehen: Selbst sie müssen bald vor GOTTES...

Gewaltherrschaft

Tag 13 des Ukrainekrieges Was wir jetzt alle sehen, beginnen wir bitter zu verstehen:Reine Machtpolitik kann und wird geschehen Wir in Europa dachten, Kriege, Kriege kriegen wir nie mehr Sie seien ewig lange her und kein politisches Mittel mehr Was wir jetzt alle...

Der Feind

Mensch, pass bloss auf, womöglich lauert dein Feind dir soeben auf Vielleicht dringt dein Feind gerade mit Gewalt in dein Land ein Vielleicht arbeitest du mit ihm im selben BetriebVielleicht fährt er mit dir in der Bahn  Vielleicht wohnst er nur wenige Häuser...

WAHRHEIT

JESUS CHRISTUS, GOTTES SOHN, hat die Wahrheit Denn ER ist selbst die Wahrheit, die ewige Wahrheit Ohne den HERRN bleibt der Menschin seiner begrenzten menschlichen Wahrheit gefangen Er allein kann nie zur bleibenden Erkenntnis gelangen Stephan Wannovius, 7.03.22

Herrschaft

Meist können wir die Herrscher sehenOft können wir sie auch direkt beim Herrschen sehen Die Folgen ihrer Herrschaft werden uns selten entgehen Doch häufig vermögen wir die Folgen, die Herrschaftund die Herrscher nicht zu verstehen Viele Herrscher wollen das nicht...

Weise Herrscher

Ich wünsche mir Herrscher, die sich beim Herrschen beherrschen könnenIch wünsche mir Herrscher, die sich aufs Herrschen verstehenund das Wohl ihres Volkes sehen Ich wünsche mir Herrscher,die Frieden und Wohlstand stiften Ich wünsche mir Herrscher,die rechtschaffen...

Bequeme Hirtenliebe in Kriegszeiten

Tag 12 des Ukrainekrieges Ich kann sie nicht hören, ich kann sie nicht sehenIch kann sie nicht verstehenMeine Pastoren und Pfarrer lassensich in diesen Kriegszeiten nicht sehenKeiner will zu mir gehen, niemand lässt von sich hören,dabei würden Ermutigung und Trost...