drachensteigen

aus leisten und kordel geformtes trapez bekleidet mit buntem papier gegen den wind bewegt es sich stets geführt an der leine von mir ich seh noch das kind welches ungelenk oft stolpernd das stoppelfeld quert und bangend hoffend auf das geschenk dass der wind den...

Lebens-Garten

Unser Leben ist wie ein Garten.. In ihm wächst so manches, ganz von allein. Gestalten wir mit, wird es mehr und mehr unser ganz eigener Garten... © A....

Liebestaumel

Liebestaumel Es trifft ein feiner junger Mann Das schöne Mädchen in der Hütte, Damit sie ihn erfreuen kann Mit Wein, erfüllen seine Bitte Und er ihr stets gewogen bleibt. Nun brät sie Eier in der Pfanne, Denn Lust, die ihre Liebe treibt, Baut manchmal auf den Mann im...

Mir enteilen die Tage

Mir enteilen die Tage Mir enteilen die Tage, als wären sie auf der Flucht, Immer weiter getragen, von Stunden besucht, Von Sekunden, Minuten, in allen Lagen, Verwerfend meine letzten Fragen. Da stand ich doch erst im Sommerregen Und sah jüngst Bäume ihr Laub ablegen,...

Wunder der helfenden Hand

Wunder der helfenden Hand Das Wunder jeder guten Tat Besteht oftmals aus vielen Händen, Braucht auch nicht immer einen Rat, Muss Besserwisserei abwenden. Das Wunder der helfenden Hand Ist ZUPACKEN, ohn' viel zu fragen, Wer denn mit wem wirklich verwandt, Weil...

PISA

PISA Wer immer nur so hart hinschaut Und auf ein Gutgewissen baut, Der hat es wirklich schlecht getroffen Und darf auf kurzes Leben hoffen. Das ist zwar niemals ganz gewiss, Dazu braucht es auch keinen Schmiss: Die Studie, nervt mit Gefallen – Und darf sich so in die...

Antriebskräfte

Die Antriebskraft eines Autos ist Benzin. Ohne Benzin fährt kein Auto. (Ja, es braucht noch Öl, Kühlwasser und noch so vieles mehr), aber ohne Benzin - bewegt sich nichts. Die Antriebskraft eines Wasserrades ist Wasser. Ohne Wasser steht alles still. (Ja, es braucht...

Nomadenband

Nomadenband Weltgewandt, erwandert still, weil anverwandt und doch gespannt, zieht aus dem Stand ins fremde Land mit Herzensband, das mir verwandt. Wir alle sind Nomaden, als Läufer reich beladen mit Bildern aus den Staaten, wo wir im Wasser waten, uns fremdwärts...

Wär‘ ich

Wär' ich Wär' ich ein Gänseblümchen, die Wiesen wären übersät mit meinen weißen Blütchen. Wär' ich ein Kaktusbaum, so gäben alle Wüsteneien frei den Blütentraum. Wär' ich ein kleiner Vogel, würd' ich die Welt befliegen, es gäbe keine Kobel. So aber bin ich Mensch,...

Die Idee der Ideen

Ich bin der Idee der Ideen nahe! Im Ernst! Gibt es die Idee der Ideen überhaupt! Wenn es sie gibt, dann kann nur ich sie finden! Denn ich kann völlig entspannt auf dem Bett liegen! Über Gott und die Welt nachdenke! Denn ich kann total zufrieden in einem Café sitzen!...

Küsse

Wenn Sonne und Mond sich küssen, werden daraus Sterne geboren? Wenn Liebe einen Regenbogen küsst, werden daraus Brücken geboren? Wenn ein Baum den Himmel küsst, werden dann neue Welten geboren? Wenn ein Traum einen Zauberer küsst, was beginnt dann zu leben? © A. Namer...

Borderline

Dein Körper zeigt die Kämpfe die du bestreiten musstest. Gegen die wilden Bestien, gegen gefährliche Kreaturen. Sie wollten dich zerstören, sie wollen dich am Boden sehen. Doch du kämpfst weiter gegen sie an Du kämpfst gegen dich am. Du willst dich selbst zerstören,...

Primelwunder

Primelwunder Jetzt, im Dezember blühen Primeln Vor unserer Haustür – ohne Winter! Kein Pflänzlein muss sich mehr verkrümeln, Den Schlitten brauchen keine Kinder! Mild steht das Klima bei acht Grad, Wo früher wir nur Eiseskälte hatten Und es nur manchmal Grünzeit gab,...

Super-GAU

Super-GAU Die Eltern wollten die perfekte Trennung Und fragten ihre Söhne: „Bei wem willst Du leben?“ Sie wollten von ihnen direkte Wohnbekennung Allein ihnen nun die Entscheidung übergeben, Um ihren Rosenkrieg allmählich abzuschließen, Die weiteren Machtkämpfe nicht...

Die Erleuchtete

Ich kenne Erleuchtete! Die hüpfen von Stern zu Stern! Erklären den Götter das Leben! Lösen mit jedem Satz einige Rätsel! Dann hören Sie Dich! Wie Du über Glück und Kinder denkst! Abende an Strand magst! Lieder mit Blumen singst! Und die Welt zeigt Ihnen alle Wahrheit!...

Tanzwelten

Tanzwelten Die älteste nichtsprachliche Ausdrucksform Der Menschheit sind Bewegung und Tanz. Ganz nackt und mit viel Schmuck, ohne Norm Gab das Feuer dem Körper den Glanz, Wenn sich Bänder und Muskeln fokusierten, Zuschauer mittragend applaudierten, Mitunter zum...

Vertrautheit

Wenn ich an dich denke….. fliegen meine Träume zu dir und die Sehnsucht - bekommt deinen Namen.Dann wünsche ich mir dich zu berühren oder einfach nur - neben dir zu liegen, deine Anwesenheit zu spüren. Es erfüllt mich Zärtlichkeit, der Wunsch meiner Hände, über deine...

Die Blume

Sie steht irgendwo... Im Laufe der Zeit hat sie vergessen was sie ist, für was sie da ist…. Als sie klein war, ja, da wuchs sie der Sonne entgegen, wollte groß werden, war neugierig, entdeckungsfreudig. Vertraute der Sonne, dem Regen, dem Wind, der Erde, sich selbst....

Das Poetenpodium

Das Poetenpodium ist eine Online-Plattform für Poeten & Poetinnen, auf der Du lyrische Texte verschiedener Autoren und Autorinnen findest. Du kannst eigene Poesie veröffentlichen und Poesie anderer bewerten und kommentieren. Mach mit und veröffentliche Deine Texte auf Poetenpodium.de!

Share This